Schadstoff- und Elektronikschrottmobil auf Herbsttour

Schadstoff- und Elektronikschrottmobil auf Herbsttour
Vom 14. September bis 7. Oktober 2021 touren das Schadstoff- und das Elektronikschrottmobil wieder durch den Landkreis Oder-Spree. Die genauen Termine und Stellplätze finden Sie hier >>>. Hinweise zur Abgabe am Schadstoffmobil: Die Menge der anzunehmenden Schadstoffe ist begrenzt auf 20 kg bzw. 30 Liter je Anlieferung. Die Abfälle sind persönlich am Schadstoffmobil beim Personal abzugeben. Stellen Sie bitte keine Schadstoffe außerhalb der...

Abfalltipp im Monat September

Abfalltipp im Monat September
Wand-/Dispersionsfarben richtig entsorgen Moderne Wandfarben sind auch als Dispersionsfarben bekannt. Sie werden auf Wasserbasis hergestellt und enthalten keine giftigen Lösungsmittel. Daher gilt: Dispersionsfarben nicht über die stationäre Schadstoffannahme oder das Schadstoffmobil entsorgen! So funktioniert die richtige Entsorgung: Da nur trockene Farbreste in den Hausmüll beziehungsweise nur leere Farbeimer in den Gelben Sack gegeben werden dürfen,

Kurz vorgestellt: Die Poltertonne!

Kurz vorgestellt: Die Poltertonne!
Bei einem zünftigen Polterabend entstehen Berge von zerbrochenem Porzellan. Gut so, denn Scherben sollen ja bekanntlich der zukünftigen Ehe viel Glück bringen. Doch wohin mit dem Polterabfall? Wir stellen Ihnen dafür eine ansprechend gestaltete 240-Liter-Poltertonne zur Verfügung. Füllen Sie einfach dieses Formular aus: Antrag auf Einmalentsorgung Wichtig! Den Antrag mindestens 14 Tage vor der geplanten Einmalentsorgung stellen. Na dann, lasse...

Irreführende Werbung – nicht alles ist recycelbar oder kompostierbar

Irreführende Werbung – nicht alles ist recycelbar oder kompostierbar
Werbung in Verbindung mit Umweltschutz klingt gut und als Verbraucher fühlt man sich gleich viel besser, wenn man derartig angepriesene Produkte kauft: „Besteht aus recyceltem Papier.“ „Zu 100 Prozent recycelbar.“ „Kompostierbar und biologisch abbaubar.“ Aber Achtung! Einige dieser Angaben sind irreführend. Papierkühltasche aus recyceltem Papier  - gehört nicht in die Papiertonne! Beispielsweise sind sogenannte Papierkühltaschen, die von Lebensmittela

Corona und die Folgen – häufige Fragen in Bezug zur Abfallentsorgung

Corona und die Folgen – häufige Fragen in Bezug zur Abfallentsorgung
Was soll mit den Abfällen geschehen, die bei Corona-Schnelltests bzw. Selbsttests in privaten Haushalten anfallen? Bei den Corona-Schnelltests oder Selbsttests können folgende Abfälle entstehen: ausgedrückte Abstrich-Teststäbchen Extraktionspufferröhrchen Kunststoffpipetten Testkassetten persönliche Schutzausrüstung (Masken, Handschuhe) Diese Abfälle sind in stabilen, möglichst reißfesten Müllsäcken zu sammeln, die fest verschlossen (zum Beispiel ve

Hinweis zu den Wertstoffhöfen

Hinweis zu den Wertstoffhöfen
Unsere Wertstoffhöfe sind zu den regulären Zeiten geöffnet. Maskenpflicht auf Wertstoffhöfen Bitte beachten Sie die Maskenpflicht auf dem gesamten Gelände unserer Wertstoffhöfe in Alt Golm, Erkner, Beeskow und Eisenhüttenstadt. Zusammenhalt, Verantwortung und Rücksichtnahme sind in diesen Zeiten besonders wichtig. Indem Sie Rücksicht nehmen und die AHA-Regeln befolgen, tragen Sie dazu bei, dass die Wertstoffhöfe des KWU-Entsorgung weite

Gartenabfälle und Laub nicht verbrennen!

Gartenabfälle und Laub nicht verbrennen!
Es mehren sich die Beschwerden über das unzulässige Verbrennen von Gartenabfällen im Freien. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Laub und andere Gartenabfälle nicht verbrannt werden dürfen. Im Freien setzen solche Feuer Schadstoffe, insbesondere Feinstaub, frei. Starke Rauchentwicklung aufgrund des meist feuchten Materials belästigt und beeinträchtigt darüber hinaus Anwohner und Nachbarn.Gartenabfälle - sofern sie nicht auf dem eigenen Grundstück ordn

Charlottenhof 19, 15848 Beeskow

Charlottenhof 19, 15848 Beeskow
Beeskow Öffnungszeiten  01.11.- 28.02.01.03.- 31.10.Montag09 – 12 Uhr13 – 16 Uhr13 – 16 UhrDienstag09 – 12 Uhr13 – 16 Uhr13 – 17 UhrMittwochgeschlossenDonnerstag09 – 12 Uhr13 – 16 Uhr13 – 16 UhrFreitag09 – 12 Uhr13 – 16 Uhr13 – 16 UhrSonnabend09 – 12 Uhrin jeder geraden Woche Annahmekatalog Achtung: Die Eichuntergrenze der Waagen beträgt 200 kg