Blick auf das KWU Verwaltungsgebäude in Fürstenwalde, Frankfurter Straße 81, 15517 Fürstenwalde
Neubau der KWU Verwaltung in der Frankfurter Str. 81 in Fürstenwalde

 

Das KWU-Entsorgung . . .

wurde 1990 gegründet und wird als organisatorisch, verwaltungsmäßig und wirtschaftlich selbstständiger Eigenbetrieb ohne eigene Rechtspersönlichkeit entsprechend den gesetzlichen Vorschriften, insbesondere der Eigenbetriebsverordnung und der Betriebssatzung, geführt.

Der Landkreis Oder-Spree hat seine Aufgaben als öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger dem KWU-Entsorgung als Eigenbetrieb des Landkreises übertragen.

Unsere Aufgaben

  • Entsorgung der im Landkreis angefallenen überlassungspflichtigen Abfälle aus Haushalten und anderen Herkunftsbereichen
  • Erstellung und Fortschreibung des Abfallwirtschaftskonzeptes für den Landkreis Oder-Spree
  • jährliche Erstellung der kommunalen Abfallbilanz und Statistiken
  • Planung, Errichtung, Betreibung, Rekultivierung und Nachsorge von Abfallentsorgungsanlagen (Deponien, Wertstoffhöfe (AKA), Abfallumschlagstationen (AUST))
  • Erarbeitung von Abfallentsorgungs-, Abfallgebühren- und Benutzungsgebührensatzungen
  • Stoffstrommanagement
  • Rechnungswesen, Controlling, Debitorenbuchhaltung
  • Bürgerservice (Behältermanagement ->Haushalte, Gewerbe, Sperrmüll/Elektrosammlung)
  • Abfallberatung
  • Öffentlichkeitsarbeit