Die Wertstoffhöfe sind eine Ergänzung zum regelmäßigen Holsystem der öffentlichen Abfallentsorgung. Sie ermöglichen den Bürgern und Kleingewerbetreibenden die umweltgerechte Entsorgung zusätzlich anfallender Abfälle im Bringsystem auf kurzem Wege.

 01.11.- 28.02.
01.03.- 31.10.
Montag09 – 12 Uhr13 – 16 Uhr13 – 16 Uhr
Dienstag09 – 12 Uhr13 – 16 Uhr13 – 17 Uhr
Mittwochgeschlossen
Donnerstag09 – 12 Uhr13 – 16 Uhr13 – 16 Uhr
Freitag09 – 12 Uhr13 – 16 Uhr13 – 16 Uhr
Sonnabend09 – 12 Uhrin jeder geraden Woche
Charlottenhof 19
15848 Beeskow
Restabfall (Hausmüll)
bis 0,25 m³
05,00 EUR
bis 0,50 m³
10,00 EUR
bis 0,75 m³
15,00 EUR
bis 1,00 m³
20,00 EUR
Sperrmüll aus privaten Haushalten bis 1m³ – nicht auf dem Wertstoffhof Erkner –
ohne zusätzliche Gebühr
00,00 EUR
Sperrmüll aus anderen Herkunftsbereichen als Haushalten – nicht auf dem Wertstoffhof Erkner –
bis 0,25 m³
09,00 EUR
bis 0,50 m³
18,00 EUR
bis 0,75 m³
27,00 EUR
bis 1,00 m³
36,00 EUR
Grünabfälle
bis 0,25 m³
02,50 EUR
bis 0,50 m³
05,00 EUR
bis 0,75 m³
07,50 EUR
bis 1,00 m³
10,00 EUR
größere Mengen nur auf dem Wertstoffhof „Alte Ziegelei“
pro 1.000 kg
33,56 EUR
gemischte Bau- und Abbruchabfälle- nicht auf dem Wertstoffhof Erkner –
bis 0,25 m³
08,00 EUR
bis 0,50 m³
16,00 EUR
bis 0,75 m³
24,00 EUR
bis 1,00 m³
32,00 EUR
Dämmmaterial ohne künstliche Mineral-, Glas- und Kohlenstofffasern – nur auf dem Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ –
bis 0,25 m³
02,00 EUR
bis 0,50 m³
04,00 EUR
bis 0,75 m³
06,00 EUR
bis 1,00 m³
08,00 EUR
Dämmmaterial mit künstlichen Mineral-, Glas- und Kohlenstofffasern – nur auf dem Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ –
bis 0,25 m³
10,50 EUR
bis 0,50 m³
21,00 EUR
bis 0,75 m³
31,50 EUR
bis 1,00 m³
42,00 EUR
Styropor – nur auf dem Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ –
bis 0,25 m³
14,00 EUR
bis 0,50 m³
28,00 EUR
bis 0,75 m³
42,00 EUR
bis 1,00 m³
56,00 EUR
Baustoffe auf Gipsbasis
bis 0,25 m³
04,00 EUR
bis 0,50 m³
08,00 EUR
bis 0,75 m³
12,00 EUR
bis 1,00 m³
16,00 EUR
Bauschutt mit einer Kantenlänge < 30 cm – nicht auf dem Wertstoffhof Erkner –
bis 0,25 m³
08,50 EUR
bis 0,50 m³
17,00 EUR
bis 0,75 m³
25,50 EUR
bis 1,00 m³
34,00 EUR
Bauschutt mit einer Kantenlänge > 30 cm – nicht auf dem Wertstoffhof Erkner –
bis 0,25 m³
10,00 EUR
bis 0,50 m³
20,00 EUR
bis 0,75 m³
30,00 EUR
bis 1,00 m³
40,00 EUR
Kühlschränke
ohne zusätzliche Gebühr
00,00 EUR
Elektro- und Elektronik-Altgeräte
ohne zusätzliche Gebühr
00,00 EUR
Achtung: Mehr als 20 Stück müssen vorher angemeldet werden.
Schrott
ohne zusätzliche Gebühr
00,00 EUR
Altreifen – nicht auf dem Wertstoffhof Erkner –
für PKW – pro Stück
02,00 EUR
für LKW – pro Stück
07,50 EUR
belastetes Altholz – nur auf dem Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ –
je angefangener 0,25 m³
07,50 EUR
Beispielpreis für 1,00 m³
30,00 EUR
je 1.000 kg
68,32 EUR
Kohlenteer und teerhaltige Produkte – nur auf dem Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ –
je angefangener 0,25 m³
101,50 EUR
Beispielpreis für 1,00 m³
406,00 EUR
je 1.000 kg
657,65 EUR
Asbest – nur auf den Wertstoffhöfen „Alte Ziegelei“ und Eisenhüttenstadt –
je angefangener 0,25 m³
38,00 EUR
Beispielpreis für 1,00 m³
152,00 EUR
je 1.000 kg
120,00 EUR
Entladung von Asbest (durch das Personal mit der Technik des KWU-Entsorgung)
je Vorgang
12,00 EUR
Außerdem erhalten Sie dort:
90-l-Abfallsack – pro Stück
03,20 EUR
Gelber Sack
00,00 EUR
Big-Bag für Asbest – pro Stück 90 x 90 x 110 cm
10,00 EUR
Platten-Bag für Asbest – pro Stück 260 x 125 x 30 cm
12,00 EUR
Verpacken von Nachtspeicheröfen
(nur auf dem Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ durch das Personal mit der Technik des KWU-Entsorgung:
06,00 EUR
/Verpackungseinheit
(zuzüglich Kosten für Verpackungsmaterial, siehe BigBag)

Darüber hinaus gibt es bei allen Abfallkleinmengenannahmen die Möglichkeit der kostenlosen Abgabe von:
  • Papier, Pappen und Kartonagen
  • Leichtverpackungen
  • Altkleider
  • CDs
  • Tonerkartuschen
  • PU-Schaumdosen
Unterschiedliche Abfallarten sind getrennt zu halten. Gebührenpflichtig ist der Anlieferer. Die Gebühren sind bei Anlieferung des Abfalls sofort und in bar zu entrichten.
Montag-Freitag07 – 17 Uhr
Sonnabend08 – 12 Uhr
 

stationäre Schadstoffannahme

Mittwoch
Sonnabend
09 – 12 Uhr (außer 24.12. und 31.12.)
09 – 12 Uhr (jeden 2. und 4. Samstag im Monat, außer 27.12.)
Alt Golmer Chaussee 1 (an der B168)
Alt Golm
15848 Rietz-Neuendorf
Restabfall (Hausmüll)
bis 0,25 m³
05,00 EUR
bis 0,50 m³
10,00 EUR
bis 0,75 m³
15,00 EUR
bis 1,00 m³
20,00 EUR
Sperrmüll aus privaten Haushalten bis 1m³ – nicht auf dem Wertstoffhof Erkner –
ohne zusätzliche Gebühr
00,00 EUR
Sperrmüll aus anderen Herkunftsbereichen als Haushalten – nicht auf dem Wertstoffhof Erkner –
bis 0,25 m³
09,00 EUR
bis 0,50 m³
18,00 EUR
bis 0,75 m³
27,00 EUR
bis 1,00 m³
36,00 EUR
Grünabfälle
bis 0,25 m³
02,50 EUR
bis 0,50 m³
05,00 EUR
bis 0,75 m³
07,50 EUR
bis 1,00 m³
10,00 EUR
größere Mengen nur auf dem Wertstoffhof „Alte Ziegelei“
pro 1.000 kg
33,56 EUR
gemischte Bau- und Abbruchabfälle- nicht auf dem Wertstoffhof Erkner –
bis 0,25 m³
08,00 EUR
bis 0,50 m³
16,00 EUR
bis 0,75 m³
24,00 EUR
bis 1,00 m³
32,00 EUR
Dämmmaterial ohne künstliche Mineral-, Glas- und Kohlenstofffasern – nur auf dem Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ –
bis 0,25 m³
02,00 EUR
bis 0,50 m³
04,00 EUR
bis 0,75 m³
06,00 EUR
bis 1,00 m³
08,00 EUR
Dämmmaterial mit künstlichen Mineral-, Glas- und Kohlenstofffasern – nur auf dem Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ –
bis 0,25 m³
10,50 EUR
bis 0,50 m³
21,00 EUR
bis 0,75 m³
31,50 EUR
bis 1,00 m³
42,00 EUR
Styropor – nur auf dem Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ –
bis 0,25 m³
14,00 EUR
bis 0,50 m³
28,00 EUR
bis 0,75 m³
42,00 EUR
bis 1,00 m³
56,00 EUR
Baustoffe auf Gipsbasis
bis 0,25 m³
04,00 EUR
bis 0,50 m³
08,00 EUR
bis 0,75 m³
12,00 EUR
bis 1,00 m³
16,00 EUR
Bauschutt mit einer Kantenlänge < 30 cm – nicht auf dem Wertstoffhof Erkner –
bis 0,25 m³
08,50 EUR
bis 0,50 m³
17,00 EUR
bis 0,75 m³
25,50 EUR
bis 1,00 m³
34,00 EUR
Bauschutt mit einer Kantenlänge > 30 cm – nicht auf dem Wertstoffhof Erkner –
bis 0,25 m³
10,00 EUR
bis 0,50 m³
20,00 EUR
bis 0,75 m³
30,00 EUR
bis 1,00 m³
40,00 EUR
Kühlschränke
ohne zusätzliche Gebühr
00,00 EUR
Elektro- und Elektronik-Altgeräte
ohne zusätzliche Gebühr
00,00 EUR
Achtung: Mehr als 20 Stück müssen vorher angemeldet werden.
Schrott
ohne zusätzliche Gebühr
00,00 EUR
Altreifen – nicht auf dem Wertstoffhof Erkner –
für PKW – pro Stück
02,00 EUR
für LKW – pro Stück
07,50 EUR
belastetes Altholz – nur auf dem Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ –
je angefangener 0,25 m³
07,50 EUR
Beispielpreis für 1,00 m³
30,00 EUR
je 1.000 kg
68,32 EUR
Kohlenteer und teerhaltige Produkte – nur auf dem Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ –
je angefangener 0,25 m³
101,50 EUR
Beispielpreis für 1,00 m³
406,00 EUR
je 1.000 kg
657,65 EUR
Asbest – nur auf den Wertstoffhöfen „Alte Ziegelei“ und Eisenhüttenstadt –
je angefangener 0,25 m³
38,00 EUR
Beispielpreis für 1,00 m³
152,00 EUR
je 1.000 kg
120,00 EUR
Entladung von Asbest (durch das Personal mit der Technik des KWU-Entsorgung)
je Vorgang
12,00 EUR
Außerdem erhalten Sie dort:
90-l-Abfallsack – pro Stück
03,20 EUR
Gelber Sack
00,00 EUR
Big-Bag für Asbest – pro Stück 90 x 90 x 110 cm
10,00 EUR
Platten-Bag für Asbest – pro Stück 260 x 125 x 30 cm
12,00 EUR
Verpacken von Nachtspeicheröfen
(nur auf dem Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ durch das Personal mit der Technik des KWU-Entsorgung:
06,00 EUR
/Verpackungseinheit
(zuzüglich Kosten für Verpackungsmaterial, siehe BigBag)

Darüber hinaus gibt es bei allen Abfallkleinmengenannahmen die Möglichkeit der kostenlosen Abgabe von:
  • Papier, Pappen und Kartonagen
  • Leichtverpackungen
  • Altkleider
  • CDs
  • Tonerkartuschen
  • PU-Schaumdosen
Unterschiedliche Abfallarten sind getrennt zu halten. Gebührenpflichtig ist der Anlieferer. Die Gebühren sind bei Anlieferung des Abfalls sofort und in bar zu entrichten.
Montag09 – 16 Uhr
Dienstag09 – 17 Uhr
Mittwoch09 – 16 Uhr
Donnerstag09 – 16 Uhr
Freitag09 – 17 Uhr
Sonnabend09 – 12 Uhr in jeder ungeraden Woche
Oderlandstraße 14
15890 Eisenhüttenstadt
Restabfall (Hausmüll)
bis 0,25 m³
05,00 EUR
bis 0,50 m³
10,00 EUR
bis 0,75 m³
15,00 EUR
bis 1,00 m³
20,00 EUR
Sperrmüll aus privaten Haushalten bis 1m³ – nicht auf dem Wertstoffhof Erkner –
ohne zusätzliche Gebühr
00,00 EUR
Sperrmüll aus anderen Herkunftsbereichen als Haushalten – nicht auf dem Wertstoffhof Erkner –
bis 0,25 m³
09,00 EUR
bis 0,50 m³
18,00 EUR
bis 0,75 m³
27,00 EUR
bis 1,00 m³
36,00 EUR
Grünabfälle
bis 0,25 m³
02,50 EUR
bis 0,50 m³
05,00 EUR
bis 0,75 m³
07,50 EUR
bis 1,00 m³
10,00 EUR
größere Mengen nur auf dem Wertstoffhof „Alte Ziegelei“
pro 1.000 kg
33,56 EUR
gemischte Bau- und Abbruchabfälle- nicht auf dem Wertstoffhof Erkner –
bis 0,25 m³
08,00 EUR
bis 0,50 m³
16,00 EUR
bis 0,75 m³
24,00 EUR
bis 1,00 m³
32,00 EUR
Dämmmaterial ohne künstliche Mineral-, Glas- und Kohlenstofffasern – nur auf dem Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ –
bis 0,25 m³
02,00 EUR
bis 0,50 m³
04,00 EUR
bis 0,75 m³
06,00 EUR
bis 1,00 m³
08,00 EUR
Dämmmaterial mit künstlichen Mineral-, Glas- und Kohlenstofffasern – nur auf dem Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ –
bis 0,25 m³
10,50 EUR
bis 0,50 m³
21,00 EUR
bis 0,75 m³
31,50 EUR
bis 1,00 m³
42,00 EUR
Styropor – nur auf dem Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ –
bis 0,25 m³
14,00 EUR
bis 0,50 m³
28,00 EUR
bis 0,75 m³
42,00 EUR
bis 1,00 m³
56,00 EUR
Baustoffe auf Gipsbasis
bis 0,25 m³
04,00 EUR
bis 0,50 m³
08,00 EUR
bis 0,75 m³
12,00 EUR
bis 1,00 m³
16,00 EUR
Bauschutt mit einer Kantenlänge < 30 cm – nicht auf dem Wertstoffhof Erkner –
bis 0,25 m³
08,50 EUR
bis 0,50 m³
17,00 EUR
bis 0,75 m³
25,50 EUR
bis 1,00 m³
34,00 EUR
Bauschutt mit einer Kantenlänge > 30 cm – nicht auf dem Wertstoffhof Erkner –
bis 0,25 m³
10,00 EUR
bis 0,50 m³
20,00 EUR
bis 0,75 m³
30,00 EUR
bis 1,00 m³
40,00 EUR
Kühlschränke
ohne zusätzliche Gebühr
00,00 EUR
Elektro- und Elektronik-Altgeräte
ohne zusätzliche Gebühr
00,00 EUR
Achtung: Mehr als 20 Stück müssen vorher angemeldet werden.
Schrott
ohne zusätzliche Gebühr
00,00 EUR
Altreifen – nicht auf dem Wertstoffhof Erkner –
für PKW – pro Stück
02,00 EUR
für LKW – pro Stück
07,50 EUR
belastetes Altholz – nur auf dem Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ –
je angefangener 0,25 m³
07,50 EUR
Beispielpreis für 1,00 m³
30,00 EUR
je 1.000 kg
68,32 EUR
Kohlenteer und teerhaltige Produkte – nur auf dem Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ –
je angefangener 0,25 m³
101,50 EUR
Beispielpreis für 1,00 m³
406,00 EUR
je 1.000 kg
657,65 EUR
Asbest – nur auf den Wertstoffhöfen „Alte Ziegelei“ und Eisenhüttenstadt –
je angefangener 0,25 m³
38,00 EUR
Beispielpreis für 1,00 m³
152,00 EUR
je 1.000 kg
120,00 EUR
Entladung von Asbest (durch das Personal mit der Technik des KWU-Entsorgung)
je Vorgang
12,00 EUR
Außerdem erhalten Sie dort:
90-l-Abfallsack – pro Stück
03,20 EUR
Gelber Sack
00,00 EUR
Big-Bag für Asbest – pro Stück 90 x 90 x 110 cm
10,00 EUR
Platten-Bag für Asbest – pro Stück 260 x 125 x 30 cm
12,00 EUR
Verpacken von Nachtspeicheröfen
(nur auf dem Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ durch das Personal mit der Technik des KWU-Entsorgung:
06,00 EUR
/Verpackungseinheit
(zuzüglich Kosten für Verpackungsmaterial, siehe BigBag)

Darüber hinaus gibt es bei allen Abfallkleinmengenannahmen die Möglichkeit der kostenlosen Abgabe von:
  • Papier, Pappen und Kartonagen
  • Leichtverpackungen
  • Altkleider
  • CDs
  • Tonerkartuschen
  • PU-Schaumdosen
Unterschiedliche Abfallarten sind getrennt zu halten. Gebührenpflichtig ist der Anlieferer. Die Gebühren sind bei Anlieferung des Abfalls sofort und in bar zu entrichten.
                                
01.11.- 28.02.01.03.- 31.10.
Montag09 – 12 Uhr13 – 16 Uhr13 – 16 Uhr
Dienstag09 – 12 Uhr13 – 16 Uhr13 – 17 Uhr
Mittwoch09 – 12 Uhr13 – 16 Uhr13 – 16 Uhr
Donnerstag09 – 12 Uhr13 – 16 Uhr13 – 18 Uhr
Freitag09 – 12 Uhr13 – 16 Uhr13 – 17 Uhr
Sonnabend09 – 12 Uhr—————–09 – 12 Uhr
Julius-Rütgers-Straße 22
15537 Erkner
Restabfall (Hausmüll)
bis 0,25 m³
05,00 EUR
bis 0,50 m³
10,00 EUR
bis 0,75 m³
15,00 EUR
bis 1,00 m³
20,00 EUR
Grünabfälle
bis 0,25 m³
02,50 EUR
bis 0,50 m³
05,00 EUR
bis 0,75 m³
07,50 EUR
bis 1,00 m³
10,00 EUR
größere Mengen nur auf dem Wertstoffhof „Alte Ziegelei“
pro 1.000 kg
33,56 EUR
Baustoffe auf Gipsbasis
bis 0,25 m³
04,00 EUR
bis 0,50 m³
08,00 EUR
bis 0,75 m³
12,00 EUR
bis 1,00 m³
16,00 EUR
Kühlschränke
ohne zusätzliche Gebühr
00,00 EUR
Elektro- und Elektronik-Altgeräte
ohne zusätzliche Gebühr
00,00 EUR
Achtung: Mehr als 20 Stück müssen vorher angemeldet werden.
Schrott
ohne zusätzliche Gebühr
00,00 EUR
Außerdem erhalten Sie dort:
90-l-Abfallsack – pro Stück
03,20 EUR
Gelber Sack
00,00 EUR
Big-Bag für Asbest – pro Stück 90 x 90 x 110 cm
10,00 EUR
Platten-Bag für Asbest – pro Stück 260 x 125 x 30 cm
12,00 EUR
Darüber hinaus gibt es bei allen Wertstoffhöfen die Möglichkeit der kostenlosen Abgabe von:
  • Papier, Pappen und Kartonagen
  • Leichtverpackungen
  • Altkleider
  • CDs
  • Tonerkartuschen
  • PU-Schaumdosen
Unterschiedliche Abfallarten sind getrennt zu halten. Gebührenpflichtig ist der Anlieferer. Die Gebühren sind bei Anlieferung des Abfalls sofort und in bar zu entrichten.

Im Gewerbegebiet von Freienbrink wird ein moderner Wertstoffhof für das KWU-Entsorgung gebaut. Das ca. 17.000 m² große Gelände ist verkehrsgünstig an der Autobahn A 10 gelegen. Nach Vorbild der bereits in Betrieb befindlichen Recyclinghöfe des Südbrandenburgischen Abfallzweckverbandes (SBAZV) in Niederlehme, Ludwigsfelde und Luckenwalde wird in Freienbrink eine übersichtliche und kundenfreundliche Anlage entstehen, die folgende Vorteile bietet:

Eingangsbereich mit Hin- und Rückverwiegung

– zwei Straßenfahrzeugwaagen (eine davon mit einer geringen Eichobergrenze für verursachergerechte Abrechnung von kleineren Abfallmen­gen statt Volumenschätzung)

Abfertigungsgebäude/Mitarbeiter-Sozialräume

– geringe Wartezeiten

– keine Abfertigung im Freien, Betriebsgebäude mit Sanitäreinrichtungen und Pausenraum

Überdachter Kleinanliefererbereich

– bauliche Gestaltung als Rampenlösung mit sägezahnförmiger Anordnung der Abfallcontainer

– ausreichende Fläche für die Schaffung von Annahmemöglichkeiten weiterer Abfälle

Containerstellplätze für Direktannahme

– geeignete Oberflächenbefestigung/-markierung

– ausreichend Platz zum Rangieren, Containerwechsel bei gleichzeitigem Kundenbetrieb

Schüttboxen für Abfallannahme und für die Pufferung von Annahmespitzen

– bequeme Abwurframpen, geringe Einwurfhöhe

Wertstoffvertrieb

– Möglichkeit des Angebots von Qualitätskomposten, Erden und anderen Wertstoffen (Schüttgüter) in Kombination mit den oben genannten Schüttboxen