Das Kommunale Wirtschaftsunternehmen Entsorgung (Eigenbetrieb des Landkreises Oder-Spree) mit Sitz in Fürstenwalde/Spree stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

einen Disponent (m/w/d) der Fachrichtung Logistik/Entsorgungslogistik

ein. Es handelt sich um eine Tätigkeit in Vollzeit. Der Einsatzort ist vorrangig Fürstenwalde/Spree. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Weiterbeschäftigung ist denkbar.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • tageskonkrete Einsatzplanung der Fahrer und Lader sowie der Fahrzeugtechnik zur Realisierung des aktuellen Auftragsvolumens bei minimalem Aufwand in Abstimmung mit dem Einsatzleiter
  • Bereitstellung aller Dokumente und Materialien zur Auftragsdurchführung
  • Kontrolle der Erledigung aller Touren und Aufträge
  • Reklamationsbearbeitung und Bürgerkontakt
  • Entgegennahmen von Zusatzentsorgungsaufträgen, Erstellen der Dokumente, Übergabe zur Realisierung und Abrechnung
  • Zusammenarbeit mit Behörden und Firmen bei Bauarbeiten u.ä.
  • Datenrückerfassung der Touren und Erstellung und Auswertung von Statistiken

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Speditionskaufmann, Schwerpunkt Logistik oder gleichwertig
  • Berufserfahrung im Bereich der Disposition eines LKW-Fuhrparks
  • gute geografische Kenntnisse
  • strukturierte Arbeitsweise
  • Entscheidungsfreude, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • schnelle Auffassungsgabe und Durchsetzungsvermögen
  • sicherer Umgang mit MS-Office
  • gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B
  • Führerschein Klasse CE , C1E sowie Eintrag 95 wären wünschenswert

Wir bieten:

  • einen interessanten und anspruchsvollen Arbeitsplatz in einem kommunalen Unternehmen
  • eine Festanstellung in Vollzeit (39-Stunden-Woche)
  • leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifsystem des öffentlichen Dienstes
  • Jahressonderzahlung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub

Dienstbeginn:            zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Dienstort:                    Fürstenwalde/Spree

Vergütung:                  EG 6 TVöD

Bitte reichen Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnis über den Berufsabschluss, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) ausschließlich bei folgender Anschrift ein:

KWU-Entsorgung - Eigenbetrieb des Landkreises Oder-Spree
Sekretariat
Frankfurter Str. 81
15517 Fürstenwald/Spree

oder per E-Mail (max. 10 MB pro E-Mail und Anhänge ausschließlich im pdf-Format) an:

    bewerbung@kwu-entsorgung.de

Weitere Informationen:

Es werden ausschließlich unter o. g. Anschrift und E-Mail-Adresse eingehende Bewerbungen berücksichtigt. Es erfolgen keine schriftlichen Eingangsbestätigungen der Bewerbungen. Bewerber/-innen, die nicht berücksichtigt werden, erhalten eine schriftliche Information. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Bewerbungsunterlagen werden nur mit frankierten Rückumschlägen zurückgesandt.

Ihre personenbezogenen Daten werden im Einklang mit den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27.04.2016 (Datenschutzgrundverordnung – DS-GVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten im Land Brandenburg (Brandenburgisches Datenschutzgesetz – BbgDSG)  in der jeweils geltenden Fassung erhoben und gespeichert. Für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens gilt die Datenschutzerklärung für Bewerber.

Information zum Datenschutz gemäß Artikel 13 DS-GVO für Bewerber (PDF)

Hinweis:

Möchten Sie Ihre Rechte als Schwerbehinderte/-r oder als schwerbehinderten Menschen Gleichgestellte/-r geltend machen, ist es erforderlich, dass Sie mit der Einreichung der Bewerbung darauf im Bewerbungsschreiben hinweisen und die amtlichen Nachweise beifügen.