Die hier aufgeführten Beispiele sind nur eine kleine Auswahl. Weitere Beispiele finden Sie in unserem Abfall-ABC.

 
 
 
  • Batterien
  • Elektro-Altgeräte
  • Energiesparlampen
  • Fieberthermometer
  • Gefahrstoffe
  • Sonderabfälle
  • Leuchtstoffröhren

Bringen Sie die Sonderabfälle (Gefahrstoffe) bitte zum Schadstoffmobil. Batterien kann man auch in den Geschäften zurückgeben, die Batterien verkaufen.

Sollte der Restabfallbehälter einmalig nicht ausreichen, so können Sie einen 90 Liter-Abfallsack gegen Entrichtung einer Gebühr erwerben.

Mit dem Kauf des Abfallsackes ist die Entsorgung bereits bezahlt. Sie stellen den Sack am gewohnten Entsorgungstermin einfach neben den Restabfallbehälter.

Der Abfallsack hat ein Fassungsvermögen von 90 Litern und sollte nicht schwerer als 20 kg sein.

 

Verkaufsstellen im Überblick
Bad Saarow Amt Scharmützelsee
Forsthausstraße 4
Beeskow Stadtverwaltung
Berliner Straße 30
Beeskow Wertstoffhof
Charlottenhof 19
Briesen (Mark) Amt Odervorland
Bahnhofstraße 3
Brieskow-Finkenheerd Amt Brieskow-Finkenheerd
August-bebel-Straße 18a
Eisenhüttenstadt Wertstoffhof
Oderlandstraße 14
Eisenhüttenstadt Stadtverwaltung Eisenhüttenstadt
Zentraler Platz 1
Erkner Wertstoffhof
Julius-Rütgers-Straße 22
   
Friedland Stadtverwaltung Friedland
Lindenstraße 13
Fürstenwalde KWU-Entsorgung/Verwaltung
Frankfurter Straße 81
Grünheide (Mark) Gemeinde Grünheide/Rathaus
Am Marktplatz 1
Müllrose Amt Schlaubetal
Bahnhofstraße 40
Neuzelle Amt Neuzelle
Bahnhofstraße 22
Rietz-Neuendorf Gemeinde Rietz-Neuendorf
Fürstenwalder Straße 1
Rietz-Neuendorf
OT Alt Golm
Wertstoffhof „Alte Ziegelei“
Alt Golmer Chaussee 1
Schöneiche bei Berlin Gemeinde Schöneiche bei Berlin
Dorfaue 1
Spreenhagen Amt Spreenhagen
Hauptstraße 13
Steinhöfel Gemeinde Steinhöfel
Demnitzer Straße 7
Storkow (Mark) Stadtverwaltung Storkow (Mark)
Rudolf-Breitscheid-Straße 74
Tauche Gemeinde Tauche
Beeskower Chaussee 70
Woltersdorf Gemeinde Woltersdorf
Rudolf-Breitscheid-Straße 23