Schadstoffsammlung

Entsorgung von Schadstoffen

Schadstoffe, auch als gefährliche Stoffe bezeichnet, kommen keineswegs nur in Betrieben vor - es gibt sie in jedem Haushalt. Für diese Abfälle gilt besonders, was auch für alle anderen Abfälle von größter Bedeutung ist, in erster Linie vermeiden und alles Unvermeidbare verantwortungsbewusst entsorgen lassen. Schadstoffe gehören wegen ihrer physikalischen und/oder chemischen Wirkung weder in die Restabfallbehälter noch in die Wertstoffbehälter und schon gar nicht in die Kanalisation.

Schadstoffmobil

Schadstoffmobil

Um die umweltgerechte Entsorgung dieser Abfälle sicher zu stellen, macht das Schadstoffmobil im Frühjahr und im Herbst in vielen Ortschaften des Landkreises Oder-Spree Station. Dort können Sie alle schadstoffhaltigen Abfälle, die im Haushalt anfallen, unter Aufsicht des Fachpersonals abgeben. Die genauen Termine und Haltepunkte finden Sie mit einem Klick auf das Bild.

stationäre Schadstoffannahme

Stationäre Schadstoffannahmestelle

Wer nicht auf das Schadstoffmobil warten möchte, der kann seine schadstoffhaltigen Abfälle jeden Mittwoch von 9.00 bis 12.00 Uhr sowie jeden 2. und 4. Sonnabend im Monat von 9.00 bis 12.00 Uhr an der stationären Schadstoffannahmestelle auf dem Wertstoffhof "Alte Ziegelei" abgeben.