Unser praktisches Abfall-ABC hilft Ihnen bei allen Fragen zur Entsorgung von Abfällen.

Abbeizmittel/AbbeizerSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Statt Abbeizmittel zu verwenden, lieber mit einem Abziehwerkzeug, Schleifpapier oder Schleifmaschine alte Lacke und Farben entfernen.

Abfluss-/WC-Reiniger – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Besser biologisch abbaubare Essig­reiniger verwenden. Bei verstopften Abflüssen zur Saugglocke greifen. Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Aceton – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Acryllacke
ausgehärtet – Restabfallbehälter

Überprüfen Sie mit einem spitzen Gegenstand, ob der Lack völlig ausge­härtet ist. Falls der Lack noch pastös ist, dann in jedem Fall Abgabe am Schadstoffmobil.

Acryllacke
lösemittelhaltig,
nicht ausgehärtet – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Adventskalender – Papiertonne

Bitte vor der Entsorgung über die Papierbehälter die Kunststoffeinlagen entfernen und diese über den Gelben Sack entsorgen.

Akkus – Händler, Wertstoffhöfe, Schadstoffmobil

Jeder Händler, der Akkus verkauft, muss diese, wenn sie verbraucht sind, zurücknehmen. Unabhängig davon, ob sie in seinem Geschäft gekauft wurden oder nicht. Akkus gehören auf keinen Fall in den Restabfall. Sie können auch am Schadstoffmobil und auf
den Wertstoffhöfen abgegeben werden.

Bitte kleben Sie die Pole von lithiumhaltigen Akkus vor der Rückgabe mit einem Klebestreifen ab.

Akkusäure 
Säure aus Starter-
batterien für Kfz – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Nicht mehr nutzbare Starterbatterien immer mit der Akkusäure beim Han­del zurückgeben. Akkusäure besser nicht entfernen. Akkusäure ist stark ätzend, nicht brennbar aber wassergefährdend (Klasse 1).

Aktenordner 
aus Kunststoff -Restabfallbehälter

Es handelt sich nicht um eine Verpa­ckung, deshalb nicht über den Gelben Sack entsorgen.

Aktenordner 
aus Pappe/Karton – Restabfallbehälter oder Papiertonne

Können die Metallteile entfernt wer­den, ist es möglich, ausgediente Ak­ten­ordner aus Pappe/Karton auch über die Papiertonne zu entsorgen.

Alleskleber 
lösemittelhaltig – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Lösemittelhaltiger Alleskleber ist leicht entzündlich und stark reizend.

Allzweckreiniger – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Zur Reinigung von Küche, Bad und WC zum Schutz der Umwelt besser Schmierseife, Neutralseife, Essig-reiniger verwenden. Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Altautos/Autowracks – Altfahrzeug-Verwertung

Verwertung in zugelassenen Kfz-Verwertungsanlagen gemäß Altautoverordnung. Bei Übergabe unbedingt Abmeldebestätigung aushändigen lassen.

Altglas/
Glasverpackungen
Einwegflaschen und -gläser – Glascontainer

Zu den Glasverpackungen gehören alle Konservengläser und Einwegfla­schen, die nicht mit der Einwegpfandpflicht belegt sind. Altglas ist nach Farben (weiß, braun, grün) getrennt zu entsorgen. Blaue oder andersfarbi­ge Gläser gehören zum Grünglas.

Altholz/Bauholz/
Abbruchholz
– Nur Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ (kostenpflichtig) oder Containerdienst ihrer Wahl

Eine Verbrennung im freien Gelände ist unzulässig.

Altkleider/Alttextilien

nicht verschmutzt – Altkleidersammlung über die „Kommunale Altkleiderbox“ oder für große Mengen „Kommunale Altkleidersammlung

Die Kommunalen Altkleiderboxen befinden sich auf jedem Wertstoffhof. Die Erlöse daraus fließen in die Abfallgebühren­kalkulation mit ein.

Altlacke und Altfarben
ausgehärtet – Restabfallbehälter

Überprüfen Sie mit einem spitzen Gegenstand, ob der Lack völlig ausgehärtet ist. Falls der Lack noch pastös ist, dann in jedem Fall Abgabe am Schadstoffmobil.

Altlacke und Altfarben
lösemittelhaltig,
nicht ausgehärtet – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Altmedikamente/Arzneimittel – Restabfallbehälter

Altmedikamente sind Medikamente aller Art, deren Verfallsdatum erreicht oder überschritten ist. Um eine missbräuchliche Verwendung auszuschließen, empfiehlt es sich, die Altmedikamente in einem gut verschlossenen Behältnis kurz vor der Leerung in die Restabfallbehälter einzuwerfen.

Altmöbel aus Holz – Sperrmüll, Wertstoffhof

Bei gut erhaltenen Möbeln lohnt sich ein Anruf bei den karitativen Einrichtungen. Sie können auch die KWU-Verschenkbörse nutzen.

Altmotorräder/-mopeds  – Altfahrzeug-Verwertung

Verwertung in zugelassenen Kfz-Verwertungsanlagen gemäß Altautoverordnung. Bei Übergabe unbedingt Abmeldebestätigung aushändigen lassen.

Altöl 
verunreinigt – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Möglichst in den Originalverpackungen oder in verschlossenen Behältnis­sen am Schadstoffmobil abgeben.

Altöl/Mineralöl/
Motorenöl
– Händlerrücknahme oder stationäre Schadstoffannahme

Altöl ist gefährlicher Abfall, dessen Entsorgung die Altölverordnung re­gelt. Überall dort, wo Sie Frischöl kau­fen, können Sie später das Altöl wie­der abgeben. Jeder Händler ist zur Rücknahme verpflichtet.

Tipp: Heben Sie sich bitte die Quittung auf. Wenn Sie keine Quittung mehr haben, dann können Sie das Altöl auf der stationären Schadstoffannahme abgeben.

Sie dürfen das Altöl nicht mit anderen Flüssigkeiten (Bremsflüssigkeit oder Frostschutzmittel) vermischen.

Altreifen – Altfahrzeug-Verwertung oder Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Nur die Wertstoffhöfe „Alte Ziegelei“, Beeskow und Eisenhüttenstadt!

Der Reifenhandel nimmt in der Regel verbrauchte Kfz-Reifen beim Neukauf zurück und führt sie der Aufarbeitung oder der Verwertung zu.

Aluminiumteile – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Aluverpackungen/
-deckel/-folie/-schalen
– Gelber Sack

Ameisengift – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Anrufbeantworter – Elektroschrottmobil (Kleinmengen), Wertstoffhof, Elektroschrotttonne

Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Antennen – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Aquarium 
ohne elektrisches Zubehör – Sperrmüll, Wertstoffhof

Elektrisches Zubehör beim Elektronikschrottmobil, Elektroschrotttonne oder auf dem Wertstoffhof entsorgen.

Armaturen 
für Bad und Küche – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Asbestplatten – Entsorgungsfachbetrieb, Wertstoffhof (kostenpflichtig-bitte Anlieferungsbedingungen beachten!)

Asbest ist ein extrem gesundheits­gefährdender Stoff. Der Abbruch von Asbestbaustoffen darf nur von zuge­lassenen Fachfirmen vorgenommen werden. Bei Selbstanlieferung bitte alles staubdicht verpacken.

Nur Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ und Eisenhüttenstadt!

Asche
von Braun-/Steinkohle – Restabfallbehälter

Bitte nicht heiß in die Abfallbehälter einfüllen. Auskühlen lassen, bis keine Glut mehr vorhanden ist. Abgebrannte Restabfallbehälter müssen kostenpflichtig ersetzt werden. 

Assiette
aus Kunststoff, Aluminium – Gelber Sack, Restabfallbehälter

Die Assiette muss „löffelrein“ sein. Nur dann darf sie über den Gelben Sack entsorgt werden. Stark verschmutzte Assietten gehören zum Restabfall.

Auspuff/Auspuffanlage – Altfahrzeug-Verwertung

Auto-/Motorrad-/
Mopedteile
aus Kunststoff – Altfahrzeug-Verwertung, Wertstoffstoffhof

Restabfallbehälter nur für Kleinteile

Autobatterien/
Bleibatterien/ Starterbatterien/
Kfz-Batterien
– Händlerrücknahme, stationäre Schadstoffannahme (es wird kein Rückgabepfand erstattet)

Starterbatterien für Kfz müssen bei der Verkaufsstelle zurückgegeben werden. Wenn gleichzeitig mit dem Kauf einer neuen Autobatterie keine verbrauchte Batterie zurückgegeben wird, ist der Vertreiber verpflichtet, ein Rückgabepfand zu erheben.

Autofelgen
(Metall) – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Autopflegemittel – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Tipp: Waschen Sie Ihr Auto in einer Waschstraße. Dort ist gewährleistet, dass Ölanhaftungen etc. nicht ins Grundwasser gelangen können. Rest­­mengen in Originalverpackungen abgeben.

Autoreifen/Altreifen – Altfahrzeug-Verwertung, Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Der Reifenhandel nimmt in der Regel verbrauchte Kfz-Reifen beim Neukauf zurück und führt sie der Aufarbeitung oder der Verwertung zu.

Nur Wertstoffhof „Alte Ziegelei“, Beeskow und Eisenhüttenstadt.

Autoscheiben – Altfahrzeug-Verwertung

Autoscheiben mit Rissen oder Sprün­gen über den Kfz-Fachbetrieb einer Verwertung zuführen

Autositze – Altfahrzeug-Verwertung

Autokindersitze können auch über die Sperrmüllsammlung entsorgt werden.

Autoteile
aus Metall – Altfahrzeug-Verwertung, Wertstoffhof

Babybadewanne – Sperrmüll
aus Kunststoff

Babybadewannen gehören nicht in den Gelben Sack.

Babyfläschchen
aus Glas – Restabfallbehälter

Es handelt sich nicht um eine Verpa­ckung, deshalb nicht über die Glas­container entsorgen.

Babyfläschchen
aus Kunststoff – Restabfallbehälter

Es handelt sich nicht um eine Verpa­ckung, deshalb nicht über den Gelben Sack entsorgen.

BackofenreinigerSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Backofenreiniger enthalten eine große Menge an Lösemitteln, die die Atem­wege belasten. Regelmäßiges Reini­gen mit Spülmittel beugt hartnäcki­gen Verkrustungen vor.

Backpapier/
Pergamentpapier
– Restabfallbehälter

Badehaube/-mütze/
-kappe
– Restabfallbehälter

Es handelt sich nicht um eine Verpa­ckung, deshalb nicht über den Gelben Sack entsorgen.

Badeöfen
ohne Schamottesteine – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Badewanne
aus Gusseisen – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Badewanne
aus Kunststoff (Acryl) – Containerdienst Ihrer Wahl/Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Balkonpflanzen – Kompostierung, Biotonne, Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten.
Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter ( 03361 7743-65.

Bananenschale – Biotonne, Kompostierung

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten.
Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter ( 03361 7743-65.

Bandagen – Restabfallbehälter

Batterien/
Gerätebatterien
– Händlerrücknahme, Schadstoffmobil, Batt-Box, Wertstoffhof

Jeder Händler, der Akkus im Sortiment führt, muss diese, wenn sie verbraucht sind, zurücknehmen. Unabhängig davon, ob sie in seinem Geschäft gekauft wurden oder nicht. Akkus gehören auf keinen Fall in den Restabfall. Sie können auch am Schadstoffmobil abgegeben werden.

Bitte kleben Sie die Pole von lithiumhaltigen Batterien vor der Rückgabe mit einem Klebestreifen ab.

Baueimer aus Kunststoff

gesäubert, entleert – Sperrmüll (Abrufkarte) Servicetelefon: 033617743-62 / Wertstoffhof

Baueimer aus Kunststoff verschmutzt – Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Baum- und Strauchschnitt – Kompostierung, Biotonne, Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten.
Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter ( 03361 7743-65.

Baumwurzeln – Kompostierung, Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Bauschutt
Ziegel, Beton, Putz – Wertstoffhof (kostenpflichtig), Containerdienst Ihrer Wahl

Baustellenabfälle – Wertstoffhof (kostenpflichtig), Containerdienst Ihrer Wahl

Beachten Sie bitte, dass keine Ver­mischung mit Asbestzementteilen, Dach – u. Bitumenpappe, Styropor, Gips und Dämmwolle erfolgt.

Beistellherd
ohne Schamottesteine – Wertstoffhof/Schrottsammlung

BeizeSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Bekleidung/Haushaltswäsche
nicht verschmutzt – Altkleidersammlung über die Kommunale Altkleiderbox/Kommunale Altkleidersammlung per Abruf im Holsystem (gilt nur für große Mengen oder in Verbindung mit der Abholung von Elektrogroßgeräten.) Servicetelefon: 033617743-62

Die Kommunalen Altkleiderboxen befinden sich auf jedem Wertstoffhof. Die Erlöse daraus fließen in die Abfallgebührenkalkulation mit ein.

BenzinSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Bitte in verschlossenen und gekennzeichneten Behältnissen abgeben.

Bettfedern
lose – Restabfallbehälter

Prüfen Sie, ob eine Verwertung oder Aufbereitung im Fachgeschäft mög­lich ist. Ansonsten unbrauchbar ge­wordene Federn in kleinen Mengen über den Restabfall entsorgen.

Bettgestell
aus Metall – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Bettwäsche/
Tischwäsche
– Altkleidersammlung über die Kommunale Altkleiderbox/Kommunale Altkleidersammlung per Abruf im Holsystem (gilt nur für große Mengen oder in Verbindung mit der Abholung von Elektrogroßgeräten.) Servicetelefon: 033617743-62

Beutel von Lebens- und Waschmitteln aus Folie/ Alu-Verbundmaterialien – Gelber Sack

Bilder
komplett gerahmt –  Restabfallbehälter, Sperrmüllsammlung

Größere Bilder über die Sperrmüllsammlung mit Anmeldung entsorgen lassen.

Bildschirm/Monitor
vom Computer/PC
– Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elektronikgerätegesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Bimsstein – Restabfallbehälter

Kleine Mengen können über den Hausmüll entsorgt werden.

Bioabfälle – Kompostierung, Biotonne, Restabfallbehälter

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten.
Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter ( 03361 7743-65.

BitumenanstrichSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Auf maximal zugelassene Gebindegröße von 60 l achten. Das Gebinde muss noch handhabbar sein.

Blähton
z. B. von Hydrokulturen – Restabfallbehälter

Blaupapier/Kohlepapier – Restabfallbehälter

Bleichmittel Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Bleiglas/Bleikristallglas – Restabfallbehälter

Gegenstände aus Bleiglas sind kein Verpackungsglas und gehören deshalb nicht in die Glascontainer.

Bleistifte/Buntstifte – Restabfallbehälter

Blisterverpackungen 
von Medikamenten – Gelber Sack

Blumenaufzuchtschalen – Restabfallbehälter

Diese Schalen sind keine Verpackungen und gehören nicht in den Gelben Sack.

Blumenerde – Kompostierung/Biotonne/Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten.
Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter ( 03361 7743-65.

Gegebenenfalls können auch kleine Mengen über den Restabfallbehälter entsorgt werden.

Blumenkästen 
Ton, Keramik, Kunststoff – Sperrmüll/Wertstoffhof

Blumenkästen 
mit Rankgitter
– Sperrmüll

Blumentöpfe
aus Kunststoff – Restabfallbehälter, Sperrmüll (gilt nur für große Blumentöpfe)

Es handelt sich nicht um eine Verpa­ckung, deshalb nicht über den Gelben Sack entsorgen.

Blumentöpfe 
aus Ton oder Keramik – Restabfallbehälter, Sperrmüll (gilt nur für große Blumentöpfe)

Bodenaushub
belastet/unbelastet – Containerdienst Ihrer Wahl

Bohnerwachs Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Boiler – Elektroschrottsammlung/Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elektronikgerätegesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Bollerwagen/ Handwagen/ Transportwagen – Sperrmüll

Boote (Paddel-, Ruder-, Motorboote)

auch zerlegt – Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Bremsflüssigkeit Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Bremsflüssigkeit von einer Fachwerkstatt wechseln lassen. Die umweltgerechte Ent­­sorgung ist dort gewährleistet.

BrennspiritusSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Vorsicht beim Umgang, da Flüssigkeit leicht entzündlich ist. Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Brief-/Schreib-/
Drucker-/Zeichenpapier
– Papiertonne

Tipp: Wenn Sie Natur und Umwelt schützen wollen, benutzen Sie vorzugsweise Papier, das zu 100 % aus Altpapier hergestellt ist.

Brillen/Sonnenbrillen – Restabfallbehälter, Händlerrücknahme

Gebrauchsfähige Brillen werden vom Optiker, aber auch von Hilfsorganisa­tionen angenommen.

Broschüren – Papiertonne

Brot – Biotonne/Kompostierung

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten.
Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter ( 03361 7743-65.

In geringen Mengen kann altes Brot auch kompostiert werden.

Bücher
ohne Leinen-/ Ledereinband – Papiertonne

Tipp: Am besten ist es, wenn Sie diese Bücher weiterverschenken. Hinweis: Bücher mit Leinen- oder Ledereinband gehören in den Restabfallbehälter.

Bügelbrett – Sperrmüll/Wertstoffhof

Bügelbrett mit Elektroanschluss- Elektroschrottsammlung/Wertstoffhof

Bügeleisen – Elektroschrottmobil (Kleingeräte)/Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Büroklammern – Restabfallbehälter

Bürsten – Restabfallbehälter

Butterbrotpapier – Restabfallbehälter

In der Regel ist Butterbrotpapier nach der Verwendung verschmutzt und darf nicht über die Papiertonne ent­sorgt werden.

CampinggaskartuschenSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Campingmöbel/Gartenmöbel
aus Metall – Wertstoffhof/Schrottsammlung

Campingmöbel/Gartenmöbel
aus Holz und Kunststoff – Sperrmüll/Wertstoffhof

CD-Hüllen 
aus Kunststoff – Restabfallbehälter

Bitte vorher das Papiercover entfernen und dieses über die Papiertonne ent­sorgen. CD-Hüllen sind keine Verpackungen und gehören deshalb nicht in den Gelben Sack.

CD-Hüllen 
aus Pappe – Papiertonne

CD-Player – Elektroschrottmobil (Kleingeräte), Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

CD, CD-ROM, DVD,
Mini-Disc
– CD-Sammlung, Restabfallbehälter

Diese Datenträger bestehen aus dem hochwertigen Kunststoff Polycarbonat und können sehr gut recycelt werden. Deshalb stehen auf allen Wertstoffhöfen und auch in ausgewählten Geschäften entsprechende Sammelbehälter zur kostenlosen Sammlung und anschließendem Recycling zur Verfügung.

Cerankochfeld – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elektronikgerätegesetz nie über den Restabfall entsorgen.

ChemielaborkastenSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Selbst kleinste Mengen sollten auf keinen Fall in den Restabfallbehälter, den Ausguss oder die Toilette gelangen.

Chemietoilette

entleert und gereinigt – Sperrmüll

Chemikalien
unbekannt – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Zum Schutz der Umwelt mit Chemika­lien im Haushalt sehr sparsam umge­hen. Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Chemikalien
aller Art – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Selbst kleinste Mengen sollten auf keinen Fall in den Restabfallbehälter, den Ausguss oder die Toilette gelangen. Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Chipstüten – Gelber Sack

Computer/
Computerzubehör
– Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elektronikgerätegesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Crosstrainer/Hometrainer

elektrisch – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Crosstrainer/ Hometrainer

mechanisch – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Dachpappe – Wertstoffhof (Nur „Alte Ziegelei“) (Abgabe kostenpflichtig), Containerdienst Ihrer Wahl

Dachpfannen/Dachziegel – Containerdienst Ihrer Wahl, Wertstoffhof

Dachrinnen aus Metall – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Dachrinnen  aus PVC – Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Deckenplatten 
aus Polystyrol/Styropor – Wertstoffhof (kostenpflichtig), Restabfallbehälter

Sie sind keine Verpackung, deshalb nicht für den Gelben Sack. Wenn möglich nur kleinere Mengen über den Restabfallbehälter entsorgen.

Deospray völlig restentleert – Gelber Sack

DesinfektionsmittelSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

In privaten Haushalten ist die Verwendung von Desinfektionsmitteln meist überflüssig. Für die hygienische Reinigung reichen meist umweltverträgliche Hausmittel.

Diaprojektor – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elektronikgerätegesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Dias Kunststoff/Glasrahmen – Restabfallbehälter

Dichtungen – Restabfallbehälter

Dichtungsmasse ausgehärtet – Restabfallbehälter

Dichtungsmasse 
nicht ausgehärtet – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

DieselkraftstoffSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Bitte in verschlossenen und gekennzeichneten Behältnissen abgeben.

Digitalkamera – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Disketten – Restabfallbehälter

Dispersionsfarben ausgehärtet- Restabfallbehälter

Dispersionsfarben enthalten keine
Lösemittel. Eimer mit Resten von Dispersionsfarbe werden deshalb nicht über das Schadstoffmobil entsorgt. Farbe aushärten lassen und über die Restabfallbehälter entsorgen.

Dosen und Becher
aus Kunststoff/ Plastikbecher/-dosen – Gelber Sack

Draht auch ummantelt – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Drahtzaun – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Drucker – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elektronikgerätegesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Druckerpatronen Schadstoffmobil, Wertstoffhof

Tipp: Nutzen Sie Mehrwegsysteme! Nehmen Sie den Händler in die Pflicht.

Düngemittel/-resteSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Dunstabzugshaube – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elektronikgerätegesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Duschabtrennung – Restabfallbehälter

Duscheinheit 
elektrisch beheizbar, portabel – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elektronikgerätegesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Duschschlauch – Restabfallbehälter

Duschtassen/Duschwannen
aus Kunststoff – Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Gehören nicht zum Sperrmüll.

Duschtassen/Duschwannen
aus Metall – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Gehören nicht zum Sperrmüll.

DVD ohne Hülle – CD-Sammlung, Restabfallbehälter

Diese Datenträger bestehen aus dem hochwertigen Kunststoff Polycarbonat und können sehr gut recycelt werden. Deshalb stehen auf den Wertstoffhöfen entsprechende Sammelbehälter zur kostenlosen Sammlung und anschließendem Recycling zur Verfügung.

DVD-Hüllen  aus Kunststoff – Restabfallbehälter

DVD-Hüllen sind keine Verpackungen und gehören deshalb nicht in den Gelben Sack. Bitte vorher das Papiercover entfernen und dieses über die Papiertonne entsorgen.

Dynamo vom Fahrrad – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Eierkarton aus Kunststoff – gelber Sack

Tipp: Eierkartons aus Kunststoff können Sie zur Weiterverwendung auf dem Wochenmarkt zur Verfügung stellen.

Eierkarton aus Pappe – Papiertonne

Eierkartons aus Pappe lassen sich, nach vorheriger Zerkleinerung gut kompostieren. Sie können diese Kartons zum Weiterverwenden auch auf dem Wochenmarkt zur Verfügung stellen.

Eierkocher elektrisch – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Eierschalen – Biotonne, Kompostierung, Restabfallbehälter

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten. Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter ( 03361 7743-65)

Gegebenenfalls kann auch über den Restabfallbehälter entsorgt werden.

Eimer aus Kunststoff, keine Verpackung – Restabfallbehälter, Sperrmüll

Mehrere Eimer (nicht verschmutzt) über den Sperrmüll entsorgen.

Eimer aus Metall – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Einkaufstüten aus Papier – Papiertonne, Kompostierung, Biotonne

Papiertüten eignen sich wie auch Zeitungen hervorragend als Einlage für den „Bioeimer“ in der Küche. Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten.
Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

Einkaufstüten/Plastiktragetaschen – Gelber Sack

Tipp: Besser einen Einkaufskorb oder Stoffbeutel benutzen.

Einmalhandschuhe – Restabfallbehälter

Es handelt sich nicht um eine Verpa­ckung, deshalb nicht über den Gelben Sack entsorgen.

Einstreu organisch – Kompostierung, Biomüll, Restabfallbehälter

Einstreu (Stroh, Heu, Sägespäne) ist kompostierbar und sollte im Rahmen der Eigenkompostierung verwertet werden. Wenn keine Kompostierung möglich, Entsorgung über den Restabfall. Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten. Kontakt zur Ab­fall­beratung unter 03361 7743-65

Einstreu/Katzenstreu mineralisch – Restabfallbehälter

Egal, ob es sich um mineralische, klumpende oder nicht klumpende Streu handelt, durch Katzensekret verschmutztes Einstreu gehört auf­grund der möglichen Bakterienentwicklung in den Restabfall.

Einweckglas – Glascontainer

Einwegflaschen  aus Glas – Glascontainer

Tipp: Wenn möglich, auf den Kauf von Einwegflaschen verzichten. Einwegflaschen sind nach Farben (weiß, braun, grün) getrennt zu entsorgen. Blaue oder andersfarbige Flaschen bitte über den Grünglascontainer entsorgen.

Einwegflaschen  aus Kunststoff (PET-Flaschen) – Händlerrücknahme, Gelber Sack

Einwegflaschen sind in der Regel mit einem Einwegpfand belegt und kön­nen deshalb zwecks Pfanderstattung im Handel zurückgegeben werden. Sofern sie mit dem Grünen Punkt oder einem anderen Symbol eines Dualen Systems gekennzeichnet sind, können sie über den Gelben Sack entsorgt werden.

Einweggeschirr  aus Pappe – Restabfallbehälter, Papiertonne

Zur Abfallvermeidung am besten auf die Benutzung von Einweggeschirr verzichten.

Einweggeschirr/-besteck aus Kunststoff – Restabfallbehälter, Gelber Sack

Bitte ohne Restanhaftungen über den Gelben Sack nur dann entsorgen, wenn mit einem Symbol eines Dualen Entsorgungssystems gekennzeichnet, sonst über den Restabfall. Besser: Kein Einweggeschirr verwenden!

Einwegrasierer – Restabfallbehälter

Zur Abfallvermeidung am besten auf die Benutzung von Einwegrasierern verzichten.

Einwegspritzen – Restabfallbehälter

Unbedingt zugriffssicher in einem durchstichfesten Behältnis verpacken.

Eisenmetallbehältnisse
ohne schädliche Restinhalte – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Eisenmetallbehältnisse 
mit schädlichen Restinhalten – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

elektrische Kleingeräte – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Elektroherd – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Elektrokabel – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Elektromotor – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Elektrozaun mit Anlage – Schrottsammlung (Zaun), Elektroschrottmobil (Anlage)

EnergiesparlampenSchadstoffmobil, Wertstoffhof

Energiesparlampen sind quecksilber­haltig. Auf keinen Fall mit der Glüh­lampe verwechseln.

Entfärber Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Entfroster/EnteiserSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Enthärter Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

EntkalkerSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben. Tipp: Als Entkalker eignen sich auch Essig- oder Zitronensäure.

Entwickler 
von Fotoarbeiten – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Ernterückstände
vom Gemüsebeet – Kompostierung, Biomüll, Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten.
Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter  03361 7743-65

Eternitplatten  asbesthaltig – Entsorgungsfachbetrieb, Wertstoffhöfe „Alte Ziegelei“ und Eisenhüttenstadt – kostenpflichtig (bitte die Anlieferungsbedingungen beachten)

An die Entsorgung von Asbest sind besondere Anforderungen zu stellen. Bitte beauftragen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit einen nach den Technischen Regeln für Gefahrstoffe 519 (TRGS 519) zu­gelassenen Entsorgungsfachbetrieb.

Fahrrad – Wertstoffhof (bitte ohne Bereifung abgeben), Schrottsammlung

Fahrrad elektrisch angetrieben – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Vorher unbedingt die Lithiumbatterien entnehmen. Batterien mit einem Stückgewicht < 500 g dürfen in die grünen Batterieboxen des Handels. Bei einem Stückgewicht > 500 g auf den Wertstoffhöfen kostenfrei abgeben.

Fahrradanhänger – Sperrmüll, Wertstoffhof

Fahrradanhänger nur ohne Bereifung abgeben. Fahrradanhänger aus Metall gehören in die Schrottsammlung.

Fahrradreifen/Fahrradschlauch – Restabfallbehälter

Fallobst – Kompostierung, Biomüll, Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten.
Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

Falttür – Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Farbband – Restabfallbehälter

Farbeimer von Dispersions-/ Wandfarbe
völlig restentleert – Gelber Sack

Farbeimer aus Metall und Kunststoff, die mit einem Symbol eines Dualen Entsorgungssystems gekennzeichnet und zudem pinsel- bzw. spachtelrein restentleert sind, können über den Gelben Sack entsorgt werden.

Farbeimer,  Farb- und Lackdosen mit flüssigen lösemittelhaltigen Restinhalten – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Farbeimer, Farb- und Lackdosen und -tuben aus Metall und Kunststoff mit flüssigen lösemittelhaltigen Restinhalten immer im Originalgebinde am Schadstoffmobil abgeben.

Farbeimer/Farb- und Lackdosen 
mit ausgehärteten Restinhalten – Restabfallbehälter

Farbeimer, Farb- und Lackdosen und -tuben aus Metall und Kunststoff, die Restinhalte enthalten, die jedoch völlig durchgetrocknet sind, müssen über den Restabfall entsorgt werden. 

Farben und Lacke ausgehärtet – Restabfallbehälter

Farbeimer, Farb- und Lackdosen und -tuben aus Metall und Kunststoff, die Restinhalte enthalten, die jedoch völlig durchgetrocknet sind, müssen über den Restabfall entsorgt werden. 

Farben und Lacke lösemittelhaltig, nicht ausgehärtet – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Farbeimer, Farb- und Lackdosen und -tuben aus Metall und Kunststoff mit flüssigen lösemittelhaltigen Restinhalten immer im Originalgebinde am Schadstoffmobil abgeben.

Farbverdünner Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Faxgerät – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Faxpapier – Restabfallbehälter (für Thermopapier, Papiertonnen

Achten Sie beim Kauf des Faxgerätes darauf, dass normales Papier verwendet werden kann.

Federbett/Federkissen – Altkleidersammlung über die Kommunale Altkleiderbox, Sperrmüll, Kommunale Altkleidersammlung per Abruf im Holsystem (gilt nur für große Mengen oder in Verbindung mit der Abholung von Elektrogroßgeräten.) Servicetelefon: 033617743-62

Federn  (von Tieren) – Restabfallbehälter, Kompostierung

Felgen/Autofelgen – Wertstoffhof, Schrottsammlung

FelgenreinigerSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Felle/Pelze (Bekleidung) – Altkleidersammlung über die Kommunale Altkleiderbox, Kommunale Altkleidersammlung per Abruf im Holsystem (gilt nur für große Mengen oder in Verbindung mit der Abholung von Elektrogroßgeräten.) Servicetelefon: 033617743-62

Die Kommunalen Altkleiderboxen befinden sich auf jedem Wertstoffhof. Die Erlöse daraus fließen in die Abfallgebühren­kalkulation mit ein.

Felle/Pelze (keine Bekleidung) – Sperrmüll

Fensterglas/Glasscheiben/Flachglas/Drahtglas – Containerdienst Ihrer Wahl, Restabfallbehälter

Einzelne Scherben in kleinen Mengen über den Restabfall und größere Mengen über einen Containerdienst Ihrer Wahl entsorgen.

FensterputzmittelSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Fensterrahmen ohne Fensterglas – Containerdienst Ihrer Wahl, Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Gehört nicht zum Sperrmüll.

Fernsehgeräte/TV – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elektronikgerätegesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Fette und Öle mineralisch – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Auf keinen Fall sollten Fette und Öle über das Abwasser entsorgt werden. Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Fette und Öle  Speisefett – Restabfallbehälter

Auf keinen Fall sollten Fette und Öle über das Abwasser entsorgt werden. Speisefett mit einem Küchenpapier aufnehmen.

Feuerlöscher leer ohne Patrone – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Vollständig entleerte Feuerlöscher (Deckel entfernen!) können als Schrott entsorgt werden.

Feuerlöscher mit Restmengen – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Beachten Sie die Verwendbarkeit des Feuerlöschers an Hand der Prüfplakette. In Feuerlöschern sind oftmals umweltgefährdende Stoffe enthalten. Sie zählen daher zu den gefährlichen Abfällen und dürfen keinesfalls mit dem Restabfall oder Sperrmüll entsorgt werden.

Feuerwerkskörper abgebrannt – Restabfallbehälter

Feuerwerkskörper nicht gezündet – Restabfallbehälter

Kleine Mengen über den Restabfallbehälter entsorgen. Vorher unbedingt unschädlich machen. Am wirkungs­vollsten ist es, wenn sie längere Zeit in Wasser eingelegt werden.

Feuerzeug leer – Restabfallbehälter

Fieberthermometer elektronisch – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Fieberthermometer mit roter oder blauer Flüssigkeit – Restabfallbehälter

Fieberthermometer  quecksilberhaltig – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Filme entwickelte Negative – Restabfallbehälter

Filterkartuschen Wasserfilter – Händlerrücknahme

Filzstifte ausgetrocknet – Restabfallbehälter

Besser wiederbefüllbare Filzstifte zu verwenden.

Fixierer/Fixierbäder Fotoarbeiten – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Flachglas – Restabfallbehälter

Fleckenentferner Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben. Tipp: Als umweltfreundliche Alternati­ve beispielsweise Gallseife verwenden.

Fleischreste und Knochen – Biotonne, Restabfallbehälter

Fliegengitter für Fenster und Türen – Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten.
Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

Fliesen/Fliesenbruch – Wertstoffhof (kostenpflichtig), Restabfallbehälter

Einzelne Scherben können auch im Restabfall entsorgt werden.

Folie (z. B. Teichfolie, Abdeckfolie) – Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Folien Verpackungsfolien – Gelber Sack

folienbeschichtete Papiere 
bspw. Käsepapier – Gelber Sack

Fön – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Fotoapparat – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

FotochemikalienSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Fotos/Fotopapier – Restabfallbehälter

Fotopapierabfall ist nicht wiederverwertbar, da es meist mit einer dünnen Kunststoffschicht überzogen ist, die die Wasserabsorption verrin­gert und das Trocknen beschleunigt. Aus diesem Grund darf Fotopapier nicht über die Papierbehälter entsorgt werden.

Frischhaltefolie – Gelber Sack

Fritteuse ohne Frittieröl – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Frittieröl/Frittierfett – Restabfallbehälter

Frittierfett/-öl gehört nicht in Ausguss oder Toilettenbecken. Abkühlen lassen und in geeigneter Verpackung über den Restabfall entsorgen.

Frostschutzmittel Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Fungizide Pilzbekämpfungsmittel – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Fußbodenbeläge aller Art – Sperrmüll, Wertstoffhof

Bitte zusammenrollen bzw. als Paket fest verschnüren. Die maximale Kantenlänge darf nicht > 2 m sein.

Gardinen – Altkleidersammlung über die Kommunale Altkleiderbox, Kommunale Altkleidersammlung per Abruf im Holsystem (gilt nur für große Mengen oder in Verbindung mit der Abholung von Elektrogroßgeräten.) Servicetelefon: 033617743-62

Die Kommunalen Altkleiderboxen befinden sich auf jedem Wertstoffhof. Die Erlöse daraus fließen in die Abfallgebühren­kalkulation mit ein.

Gardinenstangen aus Holz/Kunststoff – Sperrmüll, Wertstoffhof

Gardinenstangen aus Metall – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Gartenabfälle – Kompostierung, Biotonne, Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten.
Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter  03361 7743-65

GartenchemikalienSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Gartenmöbel/ Campingmöbel aus Holz und Kunststoff – Sperrmüll, Wertstoffhof

Gartenmöbel/Campingmöbel aus Metall – Wertstoffhof, Schrottsammling

Gartenschlauch – Sperrmüll, Restabfallbehälter

Gartenspielgeräte aus Holz – nur auf dem Wertstoff „Alte Ziegelei“ (kostenpflichtig)

Gartenspielgeräte aus Kunststoff – Sperrmüll, Wertstoffhof

Gartenspielgeräte aus Metall – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Gasflaschen  leer, ohne Ventil – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Gasgrill – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Gasflaschen  leer, ohne Ventil – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Gasgrill – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Gasherd – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Gaspatronen leer – Händlerrücknahme

Die leeren Patronen werden dort zurückgenommen, wo Sie die vollen gekauft haben.

Gefrierschrank/Gefriertruhe – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemüse- und Obstabfälle/-reste – Kompostierung, Biotonne, Restabfallbehälter

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten.
Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

Geschenkpapier – Papiertonne

Zur Abfallvermeidung bitte mehrmals verwenden.

Geschenkverpackungen aus Kunststoff – Gelber Sack, Restabfallbehälter

Oftmals gibt es viel originellere Mög­lichkeiten, Geschenke zu verpacken. Bänder und Schleifen über den Restabfall entsorgen.

Geschenkverpackungen aus Papier/Pappe – Papiertonne, Restabfallbehälter

Geschirr – Restabfallbehälter

Geschirr aus Porzellan und Keramik nicht in die Glascontainer werfen. Geschirr aus Kunststoff ist kein Verpackungsmaterial und darf daher nicht in den Gelben Sack.

Geschirrspülmaschine – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Getränkedosen – Händlerrücknahme, Gelber Sack

Mit Einwegpfand belegte Getränkedosen dem Handel zuführen.

Getränkekartons (Tetra-Paks) – Gelber Sack

Getränkekasten – Händlerrücknahme, Sperrmüll

Gegen Rückerstattung des Pfands beim Getränkehandel abgeben. Be­schädigte Getränkekästen über die Sperrmüllsammlung entsorgen. Be­schädigte Getränkekästen gehören nicht in den Gelben Sack.

GetriebeölSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Niemals mit anderen Flüssigkeiten vermischen. In gut verschlossenen Behältnissen abgeben.

Gewächshaus – Wertstoffhof (kostenpflichtig), Containerdienst Ihrer Wahl

Gießkanne aus Metall – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Gießkanne aus Kunststoff – Sperrmüll, Wertstoffhof

Gifte aller ArtSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Gipskartonplatten/Rigipsplatten – Wertstoffhof (kostenpflichtig), Containerdienst Ihrer Wahl

Kleine Mengen an Verschnitten und Bruchplatten über die Wertstoffhöfe, größere Mengen über einen Containerdienst Ihrer Wahl entsorgen.

Glasflaschen – Glascontainer

Zu den Glasflaschen gehören alle Einwegflaschen, die nicht mit der Einwegpfandpflicht belegt sind. Bitte nach Farben (weiß, braun, grün) getrennt entsorgen. Blaue oder andersfarbige Glasflaschen bitte über den Grünglascontainer entsorgen.

Glasverpackungen – Glascontainer

Zu den Glasflaschen gehören alle Einwegflaschen, die nicht mit der Einwegpfandpflicht belegt sind. Bitte nach Farben (weiß, braun, grün) getrennt entsorgen. Blaue oder andersfarbige Glasflaschen bitte über den Grünglascontainer entsorgen.

Glaswolle – Wertstoffhof (kostenpflichtig), Containerdienst Ihrer Wahl

Glühbirnen/Glühlampen einfach (keine Energiesparlampen) – Restabfallbehälter

Die Lampen gehören auf keinen Fall in die Altglascontainer. Sie haben an­dere physikalische Eigenschaften als Verpackungsglas und beeinträchtigen das Glasrecycling.

GlyzerinSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Grillanzünder/Grillreiniger

Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Grün- und Gartenabfälle – Kompostierung, Biotonne, Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Gummihandschuhe – Restabfallbehälter

Gummistiefel – Restabfallbehälter

 

 

 

Haare – Kompostierung, Biotonne, Restabfall

Haarfärbemittel Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Haarspray – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Halogenlampen – Restabfallbehälter

Halogenlampen enthalten zwar Halogene, diese sind jedoch auf Grund der verschwindend geringen Mengen bei der Entsorgung nicht relevant.

Handy – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Hartspiritus Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Haushaltschemikalien Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Haushaltsgegenstände aus Kunststoff – Restabfallbehälter, Sperrmüll

Größere Gegenstände, die nicht in den Restabfallbehälter passen, können auch über die Sperrmüllsammlung entsorgt werden.

Haushaltsgeräte elektrisch – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Haushaltsglas/Trinkgläser – Restabfallbehälter

Bier-, Wein oder Saftgläser, Glasgeschirr oder Glasvasen sind kein Verpackungsglas, dieses darf nicht über die Glascontainer entsorgt werden.

Haushaltspapier z. B. Küchenkrepp – Kompostierung, Biotonne, Restabfallbehälter

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten.

Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

Haushaltsreiniger Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Hautcreme – Restabfallbehälter

Heckenschnitt/Strauchwerk – Kompostierung, Biotonne, Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten.

Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

Heizgeräte – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

HerbizideSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Herbizide sind Unkrautvernichtungsmittel. In Hausgärten sind sie verbo­ten. Tipp: Mulchen verringert das Unkrautwachstum.

Heu – Kompostierung, Biotonne, Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten.

Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

HobbychemikalienSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Hollywoodschaukel aus Holz – nur Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ (kostenpflichtig)

Hollywoodschaukel aus Kunststoff – Sperrmüll, Wertstoffhof

Hollywoodschaukel aus Metall – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Holzabfälle gestrichen, lackiert,
mit Holzschutzmittel behandelt – nur Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ (kostenpflichtig)

Holzabfälle von Baumarbeiten – Kompostierung, Biotonne, Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten.

Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

Holzbrunnen (Zierbrunnen) – Sperrmüll, Wertstoffhof

Holzkohle/-asche – Restabfallbehälter

Unbedingt vorher auskühlen lassen.

Holzpalisaden – Nur Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ (kostenpflichtig), Containerdienst Ihrer Wahl

Eine Verbrennung im freien Gelände ist unzulässig.

Holzregenfass – Nur Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ (kostenpflichtig)

HolzschutzmittelSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Holzwolle – Kompostierung, Biotonne, Restabfallbehälter

Gegebenenfalls kann auch über den Restabfallbehälter entsorgt werden.

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten. Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

Hometrainer/Crosstrainer mechanisch – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Hometrainer/Crosstrainer elektrisch – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Hundehütte aus Holz – Nur Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ (kostenpflichtig)

Hygieneartikel  Binden, Pads, Slipeinlagen – Restabfallbehälter

Nicht über die Toilette entsorgen. Es droht Verstopfungsgefahr.

Illustrierte – Papiertonne

Imprägniermittel Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Injektionsnadel – Restabfallbehälter

Aus Sicherheitsgründen Nadeln in der Originalverpackung oder in durchstichsicheren Behältern entsorgen!

Insektenvernichtungsmittel Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Isolierwolle/Mineralwolle –  Nur Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ (kostenpflichtig), Containerdienst Ihrer Wahl

Unbedingt verpackt anliefern. Größere Mengen über einen Containerdienst Ihrer Wahl entsorgen.

Jalousien (Außen-/Innen-) aus Aluminium – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Jalousien, für Außen aus Holz oder Kunststoff –  Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Jalousien aus Holz: Nur Wertstoffhof „Alte Ziegelei“

Jalousien, für Innen aus Holz oder Kunststoff – Sperrmüll, Wertstoffhof

Jalousien aus Holz: Nur Wertstoffhof „Alte Ziegelei“

Joghurtbecher – Gelber Sack

Jutesäcke – Restabfallbehälter, Sperrmüll

Kabel/Kabelschrott – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Kabelkanäle– Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Kacheln/Kachelbruch – Wertstoffhof (kostenpflichtig), Containerdienst Ihrer Wahl

Kaffeemaschine – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Kaffeesatz/Kaffeefilter – Kompostierung, Biotonne, Restabfallbehälter

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten. Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

Gegebenenfalls kann auch über den Restabfallbehälter entsorgt werden.

Kaffeeverpackungen – Gelber Sack

Das Papier mit den Produktinformationen über die Papiertonne entsorgen.

Käfig (vom Haustier) – Sperrmüll, Wertstoffhof

Kalender – Papiertonne

Bitte vor der Entsorgung über die Papierbehälter die Kunststoff-, Metallteile entfernen.

Kalkentferner Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben. Tipp: Als Entkalker eignen sich auch Essig- oder Zitronensäure.

Kalkstickstoff Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Kaltanstrich Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Kaltreiniger Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Kaltreiniger enthalten Lösemittel.
Bei der Verwendung entstehen stark gewässerschädigende Kaltreiniger- Öl-Gemische. Diese dürfen nur über einen Ölabscheider abgeleitet werden. Tipp: Motor in Waschanlagen säubern.

Kanister aus Kunststoff völlig leer – Gelber Sack

Kanister aus Metall entleert – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Kanister mit schädlichen Restanhaftungen – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Kartoffelschalen – Kompostierung, Biotonne, Restabfallbehälter

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten.Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-52. Gegebenenfalls kann auch über den Restabfallbehälter entsorgt werden.

Karton/Kartonagen – Papiertonne, Wertstoffhof

Transport- und Umverpackungen müssen vom Händler zurückgenommen werden. Größere Mengen werden auf dem Wertstoffhof angenommen.

Kassettenrecorder – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Kataloge – Papiertonne

Katalytofen – Nur Wertstoffhof „Alte Ziegelei“, Schrottsammlung

In reißfeste Folie verpacken.

Katzenstreu – Restabfallbehälter

Egal, ob es sich um mineralische, klumpende oder nichtklumpende Streu handelt, durch Katzensekret verschmutztes Einstreu gehört wegen der möglichen Bakterienentwicklung ausnahmslos in den Restabfall.

Kehricht – Restabfallbehälter

Keramik – Restabfallbehälter

Die Bestandteile von Keramikware sind beim Glasrecycling Störstoffe. Nicht in die Glascontainer geben.

Kerzenreste – Restabfallbehälter

Kinderschaukelgerüst aus Holz – nur Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ (kostenpflichtig)

Kinderschaukelgerüst aus Metall – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Kindersitz/Autokindersitz – Sperrmüll, Wertstoffhof

Kinderwagenaufsatz – Sperrmüll, Wertstoffhof

Kinderwagengestell – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Kitt- und Klebermasse noch Lösemittel enthaltend – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Kitt- und Klebermasse ausgetrocknet – Restabfallbehälter

Klarsichthülle – Restabfallbehälter

Ist keine Verpackung im Sinne der Verpackungsverordnung und gehört deshalb nicht in den Gelben Sack.

Klebstoffe nicht ausgehärtet – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Klebstoffe ausgehärtet – Restabfallbehälter

Klebstofftuben/-flaschen völlig restentleert – Gelber Sack

Kleiderbügel – Restabfallbehälter

Kleintiermist/-streu – Kompostierung, Biotonne, Restabfallbehälter

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten. Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

Gegebenenfalls kann auch über den Restabfallbehälter entsorgt werden.

Knochen – Biotonne, Restabfallbehälter

Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten. Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65.

Knochen verrotten schwer, locken Ratten an und sollten deshalb nicht selbst kompostiert werden.

Knopfzellen – Händlerrücknahme, BATT-Box,Wertstoffhof, Schadstoffmobil

Jeder Händler, der Akkus im Sorti­ment führt, muss diese, wenn sie verbraucht sind, zurücknehmen, un­abhängig davon, ob sie in seinem Geschäft gekauft wurden. Akkus ge­hören auf keinen Fall in den Restabfall. Sie können auch am Schadstoffmobil abgegeben werden.

Kochtöpfe/Pfannen/Schüsseln – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Koffer – Sperrmüll, Wertstoffhof

Kondensatoren – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Kondensatoren PCB-haltig – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

PCB-haltige Kondensatoren zum eige­nen Schutz nicht aus Leuchtstoffröh­ren/Elektrogeräten ausbauen, son­dern die Leuchtstoffröhren insgesamt am Schadstoffmobil abgeben.

Kondome – Restabfallbehälter

Kondome nie über die Toilette entsorgen.

Konfektschachteln – Papiertonne

Bitte vor der Entsorgung über die Papierbehälter die Kunststoffeinlagen entfernen und diese über den Gelben Sack entsorgen.

Konservendosen – Gelber Sack

Konservengläser – Glascontainer

Zu den Glasverpackungen gehören alle Konservengläser und Einweg-flaschen, die nicht mit der Einwegpfandpflicht belegt sind. Einwegflaschen und Gläser sind nach Farben (weiß, braun, grün) getrennt zu entsorgen. Blaue oder andersfarbige Gläser bitte über den Grünglascontainer entsorgen.

Kopfkissen – Altkleidersammlung über die Kommunale Altkleiderbox, Sperrmüll, Kommunale Altkleidersammlung per Abruf im Holsystem (gilt nur für große Mengen oder in Verbindung mit der Abholung von Elektrogroßgeräten.) Servicetelefon: 033617743-62

Die Kommunalen Altkleiderboxen befinden sich auf jedem Wertstoffhof. Die Erlöse daraus fließen in die Abfallgebühren­kalkulation mit ein.

Kopierer – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Korken – Korksammlung, Restabfallbehälter

Korrekturflüssigkeit lösemittelhaltig – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Kosmetikartikel – Gelber Sack (z.B. entleerte Spraydosen), Restabfall (z.B. Creme, Kosmetiktücher), Schadstoffmobil (z.B. Nagellack)

Kraftstoff  verunreinigt – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Bitte in gut verschlossenen Behältnissen abgeben.

Kraftstofffilter Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Küchengeräte elektrisch – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Küchengeräte mechanisch – Restabfallbehälter

Küchenpapier, -krepp – Kompostierung, Biotonne, Restabfallbehälter

Aus hygienischen Gründen nicht über die Papierbehälter entsorgen.

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten. Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter  03361 7743-65

Kugelschreiber – Restabfallbehälter

KühlerflüssigkeitSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackung abgeben.

Kühlschrank/Kühltruhe – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Haushaltskühlgeräte aus privaten Haushalten werden nach vorheriger Anmeldung direkt vor dem Grundstück entsorgt. Diese Geräte können auch bei den Wertstoffhöfen abgegeben werden.

Kühlschrankgehäuse – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Kunstharze ausgehärtet – Restabfallbehälter

Kunstharze  nicht ausgehärtet – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackung abgeben.

Kunststoff-/PET- Plastikflaschen von Getränken – Gelber Sack

Getränkeflaschen mit Einwegpfand gegen Pfanderstattung im Handel zurückgeben.

Kunststoffflaschen von Haushaltsreinigern, Kos­me­tika, Wasch-/Spülmitteln – Gelber Sack

Kunststoff-/Plastikgeschirr/-besteck – Restabfallbehälter

Geschirr aus Kunststoff ist keine Verpackung und gehört daher nicht in den Gelben Sack.

Kunststoffbehältnisse 
mit schädlichen Restinhalten – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Kunststofffolien verunreinigte Baufolie, Malerfolie oder Ähnliches – Restabfallbehälter

Durch Renovierungs- oder Gartenar­beiten verunreinigte Abdeck-/Kunst­stofffolien gehören auf keinen Fall in den Gelben Sack.

Kunststofffolien als Verpackung z. B. Schrumpffolie – Gelber Sack

Kunststoffgegenstände defekt – Restabfallbehälter, Sperrmüll (für größere Gegenstände)

Hausrat und Spielzeug aus Kunststoff gehört nicht in den Gelben Sack, da es sich nicht um Verpackungen handelt. Größere Stücke über die Sperrmüllsammlung entsorgen.

Kunststoffnetze für Obst und Gemüse – Gelber Sack

Kunststofftragetaschen – Gelber Sack

Tipp: Es ist besser, gleich Stoffbeutel zu verwenden.

Kupfergegenstände – Wertstoffhof, Schrottsammlung

LaborchemikalienSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Lackdosen mit Inhalt, ausgehärtet – Restabfallbehälter

Überprüfen Sie mit einem spitzen Ge­genstand, ob der Lack völlig ausge­härtet ist. Falls der Lack noch pastös ist, dann in jedem Fall Abgabe am Schadstoffmobil.

Lackdosen mit Inhalt, flüssig bis pastös – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Überprüfen Sie mit einem spitzen Ge­genstand, ob der Lack völlig ausge­härtet ist. Falls der Lack noch pastös ist, dann in jedem Fall Abgabe am Schadstoffmobil.

Lackdosen völlig restentleert – Gelber Sack

Tipp: Verwenden Sie lösemittelarme bzw. -freie Lacke mit dem „Blauen Engel“. Kaufen Sie nur die Mengen an Lacken, die Sie auch benötigen.

Lackstifte Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Lametta – Restabfallbehälter

Lampen im Sinne von großen Beleuch­tungs­trägern, z. B. Stehlampen – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Lampen kleine Beleuchtungs­träger, z. B. Tisch- oder Deckenlampen – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Lampenschirme groß – Sperrmüll, Wertstoffhof

Kleine Lampenschirme gehören in den Restabfallbehälter.

Lappen – Restabfallbehälter

Laptop – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

LasurenSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Laub – Kompostierung, Biotonne, Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten. Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

Laugen – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Lautsprecherboxen – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Lebensmittel/-reste verdorben/überlagert – Biotonne, Restabfallbehälter

Bitte die Lebensmittelreste ohne Verpackung in der Biotonne entsorgen. Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten. Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

LED-Birnen – Handel, Wertstoffhof, Schadstoffmobil

Leder – Restabfallbehälter

LederpflegemittelSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Leim ausgehärtet – Restabfallbehälter

Leim nicht ausgehärtet – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Leiter aus Holz – Sperrmüll, Wertstoffhof

Leiter aus Metall – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Leiterplatten – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Leuchtraketen abgebrannt – Restabfallbehälter

Leuchtraketen nicht abgebrannt, nicht gezündet – Feuerwehr

Kleine Mengen über den Restabfall entsorgen. Vorher unbedingt un­schädlich machen. Am wirkungsvolls­ten ist, wenn sie über mehrere Stun­den in Wasser gelegt werden. Größere Mengen zur fachgerechten Entsor­gung der Feuerwehr übergeben.

Leuchtstoffröhren/Neonröhren Schadstoffmobil, Wertstoffhof

Leuchtstoffröhren nie über den Restabfall entsorgen. Sie enthalten hochgiftiges Quecksilber. Für den Transport zum Schadstoffmobil zur eigenen Sicherheit bruchsicher in Pappe verpacken.

Lineal  aus Kunststoff oder Holz – Restabfallbehälter

Lithiumbatterien – Händlerrücknahme, BATT-Box, Wertstoffhof, Schadstoffmobil

Jeder Händler, der Akkus im Sorti­ment führt, muss diese, wenn sie verbraucht sind, zurücknehmen, un­abhängig davon, ob sie in seinem Geschäft gekauft wurden. Abgabe am Schadstoffmobil oder auf den AKA ist auch möglich. Batterien mit einem Stückgewicht größer als 500 g bitte nicht in die grüne Batt-Box werfen, sondern separat beim Handel oder bei den AKA abgeben. Bitte kleben Sie die Pole vor der Rückgabe mit einem Klebestreifen ab.

LKW-Abdeckplane – Wertstoffhof (kostenpflichtig)

lösemittelverschmutzte Kleinteile, Putzlappen

 Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Lösungsmittel – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Lötzinn – Restabfallbehälter

Luftballons – Restabfallbehälter

Luftbefeuchtungsgerät elektrisch – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Luftfilter – Restabfallbehälter

Luftmatratze – Restabfallbehälter, Sperrmüll

Luftpumpe – Restabfallbehälter

Lumpen – Restabfallbehälter

Tipp: Vorher noch als Putzlappen verwenden.

Maschendrahtzaun – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Matratzen/Polster – Sperrmüll, Wertstoffhof

Matratzenschoner – Restabfallbehälter

Mauerreste/Abbruch – Wertstoffhof (kostenpflichtig), Containerdienst Ihrer Wahl

Medikamente/Altmedikamente – Restabfallbehälter

Altmedikamente sind Medikamente aller Art, deren Verfallsdatum erreicht oder überschritten ist. Um missbräuchliche Verwendung auszuschlie­ßen, empfiehlt es sich, die Altmedikamente in einem gut verschlossenen Behältnis kurz vor der Leerung in den Restabfallbehälter einzuwerfen.

Menüschalen aus Alu oder Kunststoff – Gelber Sack

Messingteile – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Metallfässer  leer – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Metallmöbel – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Metallpflegemittel, Metallputzmittel Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Metallschrott/Schrott/Altmetall – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Metallteile – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Mikrowellengerät – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Milchtüten – Gelber Sack

Mineraldünger/-resteSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Mineralöldosen/-flaschen leer oder mit Restinhalten – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Leere Öldosen gehören nicht in den Gelben Sack. Beim Ölwechsel durch die Fachwerkstatt oder an der Tankstelle werden die leeren Ölflaschen fachgerecht entsorgt.

Mixer – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Möbel – Sperrmüll, Wertstoffhof

Bei gut erhaltenen Möbeln lohnt sich ein Anruf bei diversen karitativen Einrichtungen. Oder über die KWU-Verschenkbörse verschenken.

Monitor – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Montageschaum-abschnitte/PU-Schaum
ausgehärtet – Restabfallbehälter

Montageschaumdosen/PU-Schaumdosen – Händlerrücknahme, Wertstoffhof, Schadstoffmobil

Wenn es sich um P.D.R.-Dosen handelt, werden diese vom Handel über gekennzeichnete Behälter kostenlos zurückgenommen und einer Verwertung zugeführt. Die kostenlose Abgabe beim Schadstoffmobil und bei den Wertstoffhöfen ist auch möglich.

Mörtel/Putz – Wertstoffhof (kostenpflichtig)

MottenkugelnSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Tipp: Zum Schutz vor Mottenbefall Zedernholz, Lavendel, Lorbeerblätter, Melisse, Thymian oder sonstige Mittel auf Naturbasis verwenden.

                                                                              

Nachtspeicherofen – Nur Wertstoffhof „Alte Ziegelei“

In reißfeste Folie verpacken.

Nagellack/-entferner Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Nähmaschine elektrisch – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Nähmaschine mechanisch – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Negative – Restabfallbehälter

NeonröhrenSchadstoffmobil, Wertstoffhof

Leuchtstoffröhren nie über den Restabfall entsorgen. Sie enthalten hochgiftiges Quecksilber. Für den Transport zum Schadstoffmobil zur eigenen Sicherheit bruchsicher in Pappe verpacken. Das Verpackungsmaterial später über die Papierbehälter entsorgen.

NitroverdünnerSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Bitte in verschlossenen Behältnissen abgeben.

Nussschalen – Biotonne, Kompostierung

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten. Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

Obstkisten/-stiegen Holz/Kunststoff – Restabfallbehälter, Sperrmüll

Wenn möglich, zerkleinert über die Restabfalltonne sonst über die Sperrmüllsammlung entsorgen.

Ofen elektrisch – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Ofenrohr – Wertstoffhof, Schrottsammlung

ÖlbindemittelSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Bitte in verschlossenen Behältnissen abgeben.

ÖlfilterSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Ölfilter dürfen auf keinen Fall über den Restabfall entsorgt werden. Sie enthalten immer Restmengen an Altöl und gehören deshalb, wie Altöl zum Sonderabfall. Einzelne Ölfilter aus pri­vater Herkunft werden, in verschlos­senen Behältnissen verpackt, am Schadstoffmobil angenommen.

Ölkanister aus Metall oder Kunststoff entleert – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Leere Ölkanister gehören nicht in den Gelben Sack, es sind immer noch Restanhaftungen vorhanden.

Ölofen ohne Ölrückstände – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Ölradiator – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Öltank aus Kunststoff (sauber, zerlegt) – Entsorgungsfachbetrieb

Öltank aus Metall (sauber, zerlegt) – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Nachweis für Reinigung des Öltanks erforderlich

Öltank mit Ölresten – Entsorgungsfachbetrieb

Informieren Sie sich über die Entsor­gung beispielsweise bei Ihrem Heizungsbauer.

ölverschmutzte Lappen, Kleinteile Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Bitte in verschlossenen Behältnissen abgeben.

Packpapier – Papiertonne

Paletten – Händlerrücknahme, Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Paletten, auf denen Gegenstände an­geliefert werden, müssen vom Liefe­ranten zurückgenommen werden.

Paneele (Wand oder Decken) – Wertstoffhof (kostenpflichtig), Containerdienst Ihrer Wahl

Papier/Pappe – Papiertonne, Wertstoffhof

Größere Mengen werden auf den Wertstofhöfen angenommen.

Papiersäcke mit Kunststoffeinlage oder mit Aluminiumfolie z. B. für Zement und andere Baustoffe, Estrich, Düngemittel, Futtermittel – Restabfallbehälter, Händlerrücknahme

Papiertaschentücher/-handtücher benutzt – Restabfallbehälter

Aus hygienischen Gründen nicht über Altpapier entsorgen.

Pappteller Einweg – Papiertonne, Restabfallbehälter

Wenn der Pappteller stark mit Essensresten verschmutzt ist, dann nur über den Restabfall entsorgen.

Pavillon – Sperrmüll

Pelzmantel – Altkleidersammlung über die Kommunale Altkleiderbox/Kommunale Altkleidersammlung per Abruf im Holsystem (gilt nur für große Mengen oder in Verbindung mit der Abholung von Elektrogroßgeräten.) Servicetelefon: 033617743-62 . Die Kommunalen Altkleiderboxen befinden sich auf jedem Wertstoffhof und in der KWU-Verwaltung.

Personenwaage elektrisch – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

PET-Flaschen von Getränken – Gelber Sack

PetroleumSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Pflanzenanzuchtschalen – Restabfallbehälter

Sie sind keine Verpackung und gehö­ren deshalb nicht in den Gelben Sack.

Pflanzenschutzmittel/Pestizide Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Pflaster – Restabfallbehälter

Photovoltaik-Module/-paneele – Händlerrücknahme, Wertstoffhof „Alte Ziegelei“

Module, die neben der reinen Umwandlung von Solarenergie in elektrischen Strom eine definierte elektrische Spannung liefern, sind wie Elektrogeräte zu entsorgen. Gegebenenfalls kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

Pinsel Farbe eingetrocknet – Restabfallbehälter

Pinsel mit lösemittelhaltiger Farbe, nicht ausgetrocknet – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Pinselreiniger Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Planen aller Art – Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Kleinteile (Stücke) können über den Restabfallbehälter entsorgt werden.

Planschbecken – Sperrmüll, Wertstoffhof


Kleine Planschbecken können auch über den Restabfall entsorgt werden.

Plasterohre – Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Plexiglas – Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Plüschtiere – Restabfallbehälter

Bei gut erhaltenen Möbeln lohnt sich ein Anruf bei diversen karitativen Einrichtungen. Oder über die KWU-Verschenkbörse verschenken.

Polstermöbel – Sperrmüll, Wertstoffhof

Gut erhaltene Polstermöbel über die KWU-Verschenkbörse verschenken oder an karitative Einrichtungen abgeben.

Pool aufblasbar – Sperrmüll, Wertstoffhof

Ausnahme: Pool mit Kunststoffwand wird auf den Wertstoffhöfen kostenpflichtig angenommen.

Porzellan – Restabfallbehälter

Poster/Plakate – Papiertonne

Prospekthüllen – Restabfallbehälter

Sind keine Verpackung im Sinne der Verpackungsverordnung und gehören deshalb nicht in den Gelben Sack.

PU-Dosen/PU-Schaumdosen – Händlerrücknahme, Wertstoffhof, Schadstoffmobil

Wenn es sich um P.D.R.-Dosen han­delt, werden diese vom Handel in ge­kennzeichneten Behältern kostenlos zurückgenommen und einer Verwertung zugeführt. Die kostenlose Abgabe beim Schadstoffmobil und bei den Wertstoffhöfen ist auch möglich.

Pumpspraydosen leer – Gelber Sack

Pumpspraydosen nicht leer – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Putzlappen keine verölten – Restabfallbehälter

PVC-Bodenbelag – Sperrmüll, Wertstoffhof

QuecksilberSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Zum eigenen Schutz in einem Schraubdeckelglas verschließen und abgeben.

Quecksilberdampflampen – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Quecksilberthermometer Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Zerbrochene Thermometer zum eige­nen Schutz in einem Schraubdeckelglas verschließen. Alternativ: Thermometer mit Digitalanzeige (batteriebetrieben) oder Alkohollösung verwenden.

RadiatorenölSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Radiogeräte – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Rasen-/Gras-/Grünschnitt – Kompostierung, Biotonne, Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten. Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

Rasenmäher elektrisch, Benzin betrieben –

Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Beim Rasenmäher mit Benzinbetrieb vorher das Benzin ablassen. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Rasenmäher mechanisch betrieben – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Rasierklingen/Rasierpinsel – Restabfallbehälter

Rattengift – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Regenrinne aus Kunststoff – Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Regenrinne aus Metall – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Regenschirm – Restabfallbehälter

Regentonne aus Kunststoff – Sperrmüll, Wertstoffhof

Regentonne aus Metall – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Reste von Kosmetika – Restabfallbehälter

Rigipsplatten – Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Rinde – Kompostierung, Biotonne, Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten. Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

Rohre aus Metall – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Rohre aus PVC – Restabfallbehälter, Containerdienst Ihrer Wahl, Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Kleinere Reste oder Verschnitte über den Restabfall, größere Mengen über einen Containerdienst Ihrer Wahl oder über die Wertstoffhöfe entsorgen.

Rohre aus Steingut – Containerdienst Ihrer Wahl, Wertstoffhof (kostenpflichtig)

RohrreinigerSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Tipp: Zum Schutz der Umwelt bei verstopften Abflüssen besser Saugglocke oder Rohrspirale benutzen. Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Rollo – Sperrmüll, Wertstoffhof

Röntgenbilder – Röntgenfilmrtonne, Wertstoffhof

Kostenlose Rücknahme über spezielle datenschutzsichere Behälter. Standorte dieser Röntgenfilmtonnen: Verwaltungsgebäude des KWU-Entsor­gung in Fürstenwalde sowie auf allen Wertstoffhöfen.

Rostentferner/Entroster Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Rostschutzmittel/Rostumwandler

Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Ruß – Restabfallbehälter

 

Sägespäne von unbehandeltem Holz – Kompostierung, Biotonne, Restabfallbehälter

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten. Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

Salmiakgeist/-reiniger – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Sanitärkeramik, Wasch-/Toilettenbecken – Wertstoffhof (kostenpflichtig), Containerdienst Ihrer Wahl

Nur Bruchstücke über den Restabfall entsorgen, ganze Stücke und größere Mengen über den Wertstoffhof oder über einen Containerdienst Ihrer Wahl entsorgen.

SanitärreinigerSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Zum Schutz der Umwelt bei verstopf­ten Abflüssen Saugglocke oder Rohrspirale benutzen. Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Satelliten-Receiver – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Satellitenschüssel – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

„Sauerkrautplatten“ (zementgebundene Holzfaserplatten) – Wertstoffhof (kostenpflichtig), Containerdienst Ihrer Wahl

Säuren/LaugenSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Scanner – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Schädlingsbekämpfungsmittel –

Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Schallplatten – Restabfallbehälter, KWU-Verschenkebörse

Schallplattenhülle/CD-Cover – Papiertonne

Schamottesteine – Wertstoffhof (kostenpflichtig), Containerdienst Ihrer Wahl

Schaumgummi – Restabfallbehälter

Schaumstoff von Verpackungen – Gelber Sack

Schilfrohrmatten – Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Schimmelvernichter – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Schirmständer aus Beton – Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Schirmständer aus Kunststoff – Sperrmüll, Wertstoffhof

Schirmständer aus Metall – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Schlafdecken/Wolldecken –

Altkleidersammlung über die Kommunale Altkleiderbox, Sperrmüll, Kommunale Altkleidersammlung per Abruf im Holsystem (gilt nur für große Mengen oder in Verbindung mit der Abholung von Elektrogroßgeräten.) Servicetelefon: 033617743-62

Die Kommunalen Altkleiderboxen befinden sich auf jedem Wertstoffhof. Die Erlöse daraus fließen in die Abfallgebühren­kalkulation mit ein.

Schlauchboot – Sperrmüll, Wertstoff

Schleifpapier – Restabfallbehälter

Schlitten – Restmüll, Wertstoffhof

Schmieröle/Schmiermittel Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Schneckengift – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Schnellhefter – Restabfallbehälter

Schnittblumen vertrocknet – Kompostierung, Biotonne, Restabfallbehälter

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten. Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

Schraubverschlüsse/Schraubdeckel – Gelber Sack

Schrauben und Muttern – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Schreibmaschine elektrisch – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Schreibmaschine mechanisch – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Schrott – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Schubkarrenrad – Restabfallbehälter

Schuhe  nicht mehr tragbar, Einzelstücke – Restabfallbehälter

Schuhe noch tragbar – Altkleidersammlung über die Kommunale Altkleiderbox, Sperrmüll, Kommunale Altkleidersammlung per Abruf im Holsystem (gilt nur für große Mengen oder in Verbindung mit der Abholung von Elektrogroßgeräten.) Servicetelefon: 033617743-62

Die Kommunalen Altkleiderboxen befinden sich auf jedem Wertstoffhof. Die Erlöse daraus fließen in die Abfallgebühren­kalkulation mit ein. Bitte paarweise verpacken.

Schuhputzmittel, Dosen/Tuben ausgehärtet – Restabfallbehälter

Schuhputzmittel, Dosen/Tuben  mit flüssigen oder pastösen Resten – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Schuhputzmittel Dosen/Tuben, völlig restentleert – Gelber Sack

Schulhefte – Papiertonne

Schulmalfarben – Restabfallbehälter

Schulranzen/Schultasche – Sperrmüll, Wertstoffhof

Schweißgeräte – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Schwimmbadchemikalien Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Schwimmreifen/Badetiere – Restabfallbehälter

Auch wenn sie aus Kunststoffen hergestellt sind, sie gehören nicht in die Gelben Säcke. Es handelt sich nicht um eine Verpackung.

Seidenpapier – Papiertonne

Servietten verschmutzt – Restabfallbehälter

Sicherungen, Schraubensicherung – Restabfallbehälter

Sichtschutzelemente – Wertstoffhof (kostenpflichtig)

SilberputzmittelSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Silikonkartuschen leer – Gelber Sack

Silikonkartuschen mit Restinhalt – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Ski/Skistöcke/Skischuhe – Sperrmüll, Wertstoffhof

Snowboard – Sperrmüll, Wertstoffhof

Sockelleisten gebündelt – Sperrmüll

Sodawasserpatronen leer -Händlerrücknahme

Die leeren Patronen werden dort zurückgenommen, wo man die vollen gekauft hat.

Solarzellen – Wertstoffhof „Alte Ziegelei“

Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Sonnenschirm – Sperrmüll, Wertstoffhof

Spachtelmasse  ausgehärtet – Restabfallbehälter

Spachtelmasse pastös, noch lösemittelhaltig – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Späne aus unbehandeltem Holz – Kompostierung, Biotonne, Restabfallbehälter

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten. Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

Speisefett/Speiseöl – Restabfall, Kompostierung

Kleine Reste können auch kompos­tiert werden. Die Verpackung je nach Material über die Glascontainer oder den Gelben Sack entsorgen. Entsorgung über den Restabfall unbe­dingt in einem verschlossenen Gefäß. Feste Öle (Frittierfett) in Papier einwickeln. Niemals Speiseöl über die Toilette entsorgen.

Speisereste – Kompostierung, Biotonne, Restabfallbehälter

Im Rahmen der Eigenkompostierung können auch gekochte Speisereste in kleinen Mengen kompostiert werden. Für die Biotonne keine Plastiktüten verwenden, auch keine biologisch abbaubaren Müllbeutel. Diese verrotten zu langsam.

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten. Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

Spiegel keine Scherben! – Sperrmüll, Restabfallbehälter

Spiegelscherben – Restabfallbehälter

Spiegelschrank – Sperrmüll, Wertstoffhof

Spielgeräte für den Garten aus Holz – nur Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ (kostenpflichtig)

Spielgeräte für den Garten aus Kunststoff – Sperrmüll, Wertstoffhof

Spielgeräte für den Garten aus Metall – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Spielkarten aus Papier – Papiertonne

Spielzeug elektrisch – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Spielzeug nicht elektrisch – Restabfallbehälter, Sperrmüll

Größere Spielzeuge über die Sperrmüllsammlung entsorgen.

SpiritusSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Sportgeräte, elektrisch,
zum Beispiel  Ergometer, Elektrostepper und Ähnliches – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Sportgeräte nicht elektrisch, zum Beispiel Trampolin und Ähnliches – Sperrmüll, Wertstoffhof

Spraydosen defekt oder mit gefährlichen oder unbekannten Restinhalten Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Spraydosen mit gefährlichen Restinhalten (z. B. von Pflanzenschutzmit­teln oder medizinischen Anwendun­gen) oder mit defektem Ventilver­schluss niemals über den Restabfall entsorgen.

Spraydosen völlig restentleert – Gelber Sack

Spüle/Küchenspüle – Sperrmüll, Wertstoffhof

Spülkästen – Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Standuhr – Sperrmüll, Wertstoffhof 

Staubsauger – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Staubsaugerbeutel voll – Restabfallbehlter

Dürfen nicht über die Kompostierung entsorgt werden.

Steingutgeschirr – Restabfallbehälter

Tipp: Am besten aufheben, der nächste Polterabend kommt bestimmt.

Stempelkissen/StempelfarbeSchadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Stoffe/Stoffreste nicht verschmutzt, noch verwendbar

Altkleidersammlung über die Kommunale Altkleiderbox, Sperrmüll, Kommunale Altkleidersammlung per Abruf im Holsystem (gilt nur für große Mengen oder in Verbindung mit der Abholung von Elektrogroßgeräten.) Servicetelefon: 033617743-62

Die Kommunalen Altkleiderboxen befinden sich auf jedem Wertstoffhof. Die Erlöse daraus fließen in die Abfallgebühren­kalkulation mit ein.

Stoffe/Stoffreste verschmutzt, nicht mehr verwendbar – Restabfallbehälter

Für die Entsorgung von großen Mengen können kostenpflichtige Restabfallsäcke genutzt werden.

Stoßstange aus Kunststoff – Altfahrzeug-Verwertung

Stoßstange aus Metall – Altfahrzeug-Verwertung, Schrottsammlung

Strahler – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Straßenkehricht – Restabfallbehälter

Straßenkehricht nicht über die Eigenkompostierung entsorgen, denn er ist durch Umwelteinflüsse belastet und enthält im Winter zusätzlich noch Streusplitt.

Streusalz – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Surfbrett max. Länge: 2 m – Sperrmüll, Wertstoffhof 

Sturzhelm – Restabfallbehälter

Styrodur/Styropor  Isoliermaterial/Dämmmaterial – nur Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ (kostenpflichtig)

Styropor Verpackungsformteile – Gelber Sack

Bei großen Teilen primär mit der übrigen Verpackung an den Händler/ Lieferanten zurückgeben. Alternativ, zerkleinert über den Gelben Sack ent­sorgen.

Suppenbeutel – Gelber Sack

                                                    

 

 

 

Tabletten/Tropfen – Restabfallbehälter

Um missbräuchliche Verwendung aus­zuschließen, empfiehlt es sich, diese in einem gut verschlossenen Behältnis kurz vor der Leerung in die Restabfallbehälter einzuwerfen.

Tapeten/-reste – Restabfallbehälter

Tapeten gehören nicht ins Altpapier.

Tapetenkleister auf Zellulosebasis – Restabfallbehälter

Vor Entsorgung über den Restabfall Kleisterreste eintrocknen lassen.

Tapeziertisch – Sperrmüll, Wertstoffhof

Tasche/Koffer – Restabfallbehälter, Sperrmüll

Größere Taschen und Koffer auch über Sperrmüllsammlung entsorgen.

Taschenlampen – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Taschenrechner – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Tastatur vom PC – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Teebeutel/Teeblätter – Kompostierung, Biotonne, Restabfallbehälter

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten. Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

Teer/Teerreste/Teerpappe – nur Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ (kostenpflichtig)

Teichbecken ohne Erdanhaftung – Sperrmüll, Wertstoffhof

Entsorgung abhängig von der Größe: Bis zur Kantenlänge von 2 m: Sperrmüll. Größere Teichbecken: Selbstanlieferung, nur Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ und Wertstoffhof Eisenhüttenstadt, kostenfreie Annahme.

Telefaxgeräte – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Telefon/Handy – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Telefonbücher – Papiertonne

Werden üblicherweise einmal im Jahr bei der Post kostenlos zurück genommen.

Teppiche/textile Bodenbeläge/Teppichfliesen – Sperrmüll, Wertstoffhof

Bitte zusammenrollen bzw. als Paket fest verschnüren. Die maximale Kantenlänge darf nicht > 2 m sein.

Teppichkernrolle – Sperrmüll

Teppichkleber/Teppichreiniger – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Terpentin/Terpentinersatz Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Tetra-Pak Verbundverpackung – Gelber Sack

Textilien/Kleidung nicht verschmutzt –

Altkleidersammlung über die Kommunale Altkleiderbox, Kommunale Altkleidersammlung per Abruf im Holsystem (gilt nur für große Mengen oder in Verbindung mit der Abholung von Elektrogroßgeräten.) Servicetelefon: 033617743-62

Die Kommunalen Altkleiderboxen befinden sich auf jedem Wertstoffhof. Die Erlöse daraus fließen in die Abfallgebühren­kalkulation mit ein.

Textilmalfarbe – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Thermopapier/Faxpapier – Restabfallbehälter

Es handelt sich um beschichtetes Papier, deshalb nicht über die Papierbehälter entsorgen.

Thermoskanne – Restabfallbehälter

Tierborsten/Tierhaare – Kompostierung, Biotonne, Restabfallbehälter

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten. Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

Gegebenenfalls kann auch über den Restabfallbehälter entsorgt werden.

Tierfutterdosen/-schalen  leer – Gelber Sack

Tierkadaver – Tierkörperbeseitigungsanlage

Näheres bei Ihrem Tierarzt erfragen.

Tischdecke aus Papier – Papiertonne

Toaster – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Toilettenbecken – Wertstoffhof (kostenpflichtig), Containerdienst Ihrer Wahl

Toilettenbrille – Sperrmüll, Wertstoffhof

Toilettenspülkasten aus Keramik oder Kunststoff – Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Tonbänder – Restabfallbehälter

Tonbandgeräte – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Tonerkassetten/-kartuschen verbraucht – Händlerrücknahme, Wertstoffhof

Nicht über Restabfall entsorgen, denn leere Tonerkartuschen können wie­derverwertet werden. Nur, wenn die Kartuschen defekt sind, bitte staub­dicht verpackt über den Restabfall entsorgen. Gewerbebetriebe, bei denen Tonerkartuschen in größerer Stückzahl anfallen, sollten sich einen gewerblichen Verwerter suchen.

Töpfe/Übertöpfe von Zimmerpflanzen aus Keramik, Kunststoff, Ton – Restabfallbehälter, Sperrmüll

Einzelne Töpfe über den Restabfall.

Topf-/Zimmerpflanzen – Kompostierung, Biotonne, Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Gegebenenfalls kann auch über den Restabfallbehälter entsorgt werden. Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten. Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter  03361 7743-65

Trampolin – Sperrmüll, Wertstoffhof

Transformatoren PCB-haltig – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Trockenbatterien – Händlerrücknahme, BATT-Box, Wertstoffhof, Schadstoffmobil

Jeder Händler, der Akkus im Sorti­ment führt, muss diese, wenn sie verbraucht sind, zurücknehmen, un­abhängig davon, ob sie in seinem Geschäft gekauft wurden. Akkus ge­hören auf keinen Fall in den Restabfall. Sie können auch am Schadstoffmobil abgegeben werden.

Trockenblumen – Kompostierung, Biotonne, Restabfallbehälter

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten. Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

Tuben Kunststoff, Metall, leer – Gelber Sack

Tupperware/  Haushaltsgegenstände aus Kunststoff – Restabfallbehälter

Es handelt sich nicht um eine Verpackung im Sinne der Verpackungsverordnung, deshalb nicht im Gelben Sack entsorgen.

Tür/Türstock/Türzarge aus Holz – Nur Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ (kostenpflichtig)

Tür/Türstock/Türzarge aus Metall -Wertstoffhof, Schrottsammlung

 

 

Uhren – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Uhren rein mechanisches Uhrwerk – Restabfallbehälter

Universalreiniger – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Unkraut – Kompostierung, Biotonne, Restabfallbehälter

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten. Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65

Gegebenenfalls kann auch über den Restabfallbehälter entsorgt werden.

Unkrautvernichtungsmittel Herbizide –

Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

In Hausgärten sind sie verboten. Auf Herbizide sollte man unbedingt ganz verzichten. Restmengen in Originalverpackungen abgeben.
Tipp: Mulchen verringert das Unkrautwachstum!

Unterbodenschutzmittel Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Lassen Sie den Unterbodenschutz am besten von einer Fach- oder Kfz-Werkstatt vornehmen. Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

UV-Lampen – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

 

Ventilator Standventilator – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Ventilator Tischventilator – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Verbände/Pflaster/Mull/Kompressen – Restabfallbehälter

Benutztes Verbandsmaterial bitte in verschlossenen Plastikbeuteln in den Restabfallbehälter geben.

Verbundglas/Windschutzscheiben – Altfahrzeug-Verwertung

Lassen Sie die Windschutzscheibe in einer Kfz-Werkstatt wechseln. Eine fachgerechte Entsorgung ist dann garantiert.

Verbundverpackungen  z. B. von Saft- oder Milch – Gelber Sack

Verdünner – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Verpackungen aus Papier und Pappe – Papiertonne

Verpackungen von Tiefkühlprodukten aus Verbundstoffen – Gelber Sack

Verpackungsfolien – Gelber Sack

Versandumschlag/-tasche mit Noppenpolster – Gelber Sack

Versiegelungslack – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Videokassetten – Restabfallbehälter

Videokameras – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Videorecorder – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Vogelkäfig/Vogelbauer – Sperrmüll, Wertstoffhof

Vogelsand – Restabfallbehälter, Kompostierung

 

Wachstuch – Restabfallbehälter

Wand-/Dispersionsfarbe – Restabfallbehälter

Falls die Farbe noch nicht ausgehärtet ist, bitte bei offenem Deckel eintrocknen lassen. Die ausgehärtete Masse kann über den Restabfallbehälter entsorgt werden. Die Farbeimer, sofern mit dem Grünen Punkt gekennzeichnet, über den Gelben Sack entsorgen.

Wandvertäfelung aus Holz oder Kunststoff – nur Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ (kostenpflichtig), Containerdienst Ihrer Wahl

Wärmflasche – Restabfallbehälter

Warmhaltebehälter aus Styropor – Restabfallbehälter

Warmwasserboiler – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Waschbecken aus Keramik – Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Waschbecken aus Metall, emailliert – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Waschbeckenunterschrank mit integriertem Waschbecken – Sperrmüll, Wertstoffhof

Waschbenzin – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

Wäscheklammern – Restabfallbehälter

Kunststoffwäscheklammern gehören auf keinen Fall in den Gelben Sack, sie sind keine Verpackung.

Wäschekorb – Sperrmüll, Wertstoffhof

Wäscheleine – Restabfallbehälter

Wäscheschleuder/-trockner – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Wäscheständer aus Kunststoff – Sperrmüll, Wertstoffhof

Wäscheständer aus Metall – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Waschmaschine – Elektroschrottsammlung, Wertstoffhof

Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Waschmittelkarton – Papiertonne

Wasserkocher – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Wasserschlauch – Sperrmüll, Wertstoffhof

Wasserstoffperoxid Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

WC-Reiniger Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

WC-Steine Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Wegwerfwindeln – Restabfallbehälter

Wegwerfwindeln verursachen ein hohes Abfallaufkommen. Wollen Sie dieses reduzieren, verwenden Sie wie früher Stoffwindeln. Wegwerfwindeln keinesfalls über den Gelben Sack entsorgen.

Weihnachtsbaum künstlich – Sperrmüll, Wertstoffhof

Tipp: Besser darauf verzichten und einen echten verwenden.

Weihnachtsbaum ohne Lametta und sonstigen Weihnachtsbaumschmuck – Weihnachtsbaumentsorgung, Wertstoffhof, Kompostierung

Weihnachtsbäume werden im Januar jeden Jahres nach den Feiertagen an festgelegten Sammelplätzen eingesammelt. Näheres dazu finden Sie in unserem jährlichen Abfall-KOMPASS.

Weihnachtsbaumbeleuchtung – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Weihnachtsbaumschmuck Kugeln, Lametta, etc. – Restabfallbehälter

Weißblech keine Verpackung – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Weißblechdosen – Gelber Sack

Wellasbest/Asbestzementplatten – Entsorgungsfachbetrieb, nur Wertstoffhöfe „Alte Ziegelei“ und Eisenhüttenstadt (kostenpflichtig). Bitte Anlieferungsbedingungen beachten!

An die Entsorgung von Asbest sind besondere Anforderungen zu stellen. Bitte beauftragen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit einen nach den Technischen Regeln für Gefahrstoffe 519 (TRGS 519) zuge­lassenen Entsorgungsfachbetrieb.

Wellblech – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Wellpappe – Papiertonne, Wertstoffhof

Größere Mengen werden auf den Wertstoffhöfen angenommen.

Wellpolyester – Wertstoffhof (kostenpflichtig), Containerdienst Ihrer Wahl

Werbeprospekte ohne Kunststoffhülle – Papiertonne

Die Kunststoffhüllen können über den Gelben Sack entsorgt werden.

Werkbank aus Holz – Sperrmüll, Wertstoffhof

Werkzeuge elektrisch – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Werkzeuge mechanisch – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Werkzeugkoffer groß – Sperrmüll, Wertstoffhof

Werkzeugkoffer klein – Restabfallbehälter

Whirlpool-Badewanne – Wertstoffhof (kostenpflichtig)(Wanne), Elektroschrottsammlung (Pumpe)

Die Pumpe und sonstiges elektrisches Zubehör über die Elektroschrottsammlung (Großgeräte/Abrufkarte) entsorgen.

Wildkräuter – Kompostierung, Biotonne, Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten. Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65.

Gegebenenfalls kann auch über den Restabfallbehälter entsorgt werden.

Windeln aus Stoff – Restabfallbehälter

Windmühle (Gartendeko) – Sperrmüll, Wertstoffhof

Wohnwagenmöbel – Sperrmüll, Wertstoffhof

Wollreste – Restabfallbehälter

Wühlmausköder – Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.

 

Zahnbürste – Restabfallbehälter

Zahnbürste elektrisch – Elektroschrottmobil, Wertstoffhof

Informationen zu E-Schrott-Sammel­­­stationen für elektrische Kleingeräte finden Sie hier oder im Abfall-KOMPASS. Gemäß Elektro- und Elek­tro­nikgeräte­gesetz nie über den Restabfall entsorgen.

Zahnpastatube leer – Gelber Sack

Zahnpastatube mit Restinhalten – Restabfallbehälter

Zaunelemente aus Holz – nur Wertstoffhof „Alte Ziegelei“ (kostenpflichtig)

Zaunelemente aus Metall – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Zeitschriften/Zeitungen – Papiertonne

Zelt – Sperrmüll, Wertstoffhof

Zeltstangen – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Zementreste nicht mehr nutzbar oder fest geworden – Restabfallbehälter, Wertstoffhof (kostenpflichtig)

Kleine Mengen in den Zementtüten über den Restabfall entsorgen.

Ziegel – Wertstoffhof (kostenpflichtig), Containerdienst Ihrer Wahl

Zigarettenkippen/-asche – Restabfallbehälter

Zigarettenschachtel – Gelber Sack (Folie)

Die Zigarettenverpackungen bestehen aus einem Materialmix Pappe/Papier/ Kunststofffolie/Alufolie und gehören deshalb nicht in die Papiertonne. Wenn Sie die Schachteln jedoch zerlegen, können Sie die Papier/Pappteile gerne über die Papierbehälter und die Folie über den Gelben Sack entsorgen.

Zinkblech – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Zinkwanne – Wertstoffhof, Schrottsammlung

Zitronen-/Apfelsinenschalen – Biotonne, Kompostierung

Hinweis: Die Biosammlung wird noch nicht flächendeckend angeboten. Bitte kontaktieren Sie die Abfallberatung unter 03361 7743-65.

Zitronen- oder Apfelsinenschalen können in kleinen Mengen im eigenen Garten kompostiert werden.

Zündkerzen – Restabfallbehälter

Zweikomponentenkleber ausgehärtet – Restabfallbehälter

Zweikomponentenkleber nicht ausgehärtet –

Schadstoffmobil/stationäre Schadstoffannahme

Restmengen in Originalverpackungen abgeben.