Biotonnen

2017 startete der Modellversuch Biosammlung in einigen Teilen des Landkreises Oder-Spree. Da das Projekt sehr positiv angenommen wurde, kamen in den letzten Jahren immer mehr Gebiete hinzu.

2021 wird das Modellversuchsgebiet auf folgende Orte weiter ausgedehnt:

  • Bad Saarow
  • Beeskow (Stadt)
  • Berkenbrück
  • Briesen (Mark) und OT Alt Madlitz, Biegen, Falkenberg, Wilmersdorf
  • Diensdorf-Radlow
  • Eisenhüttenstädter OT Fürstenberg
  • Jacobsdorf und OT Petersdorf, Pillgram, Sieversdorf
  • Reichenwalde und OT Dahmsdorf
  • Steinhöfel und OT Arensdorf, Beerfelde, Buchholz, Demnitz, Gölsdorf, Hasenfelde, Heinersdorf, Jänickendorf, Neuendorf im Sande, Schönfelde, Tempelberg
  • Storkower OT Bugk, Groß Eichholz, Groß Schauen, Philadelphia, Schwerin, Selchow, Wo­chowsee
  • Wendisch Rietz

Welche Orte bereits zum Modellversuchsgebiet zählen und was es außerdem an wissenswerten Fakten zum Modellversuch Biosammlung gibt, erfahren Sie hier >>>.

Bei den im nächsten Jahr hinzukommenden Gebieten wird außer in Bad Saarow, Beeskow, Briesen (Mark) und Steinhöfel die Biotonne auf Abruf geleert werden.

Wie funktioniert die Leerung der Biotonne auf Abruf?

Lesen Sie dazu unser Infoblatt „Funktionsweise des Abrufsystems“ (PDF).