Nach Auskunft der Firma ALBA, dem zuständigen Entsorger für die Gelben Säcke in unserem Landkreis, könne es eventuell zu Engpässen bei der Verteilung der Gelben Säcke kommen, da viele Verteilstellen derzeit nicht geöffnet haben.

Laut ALBA sei es daher ausnahmsweise möglich, andere Säcke für die Sammlung von Leichtverpackungen zu nutzen. Wichtig: Diese Säcke müssen jedoch leicht transparent sein (Farbe egal), sodass von außen eine Sichtprüfung möglich ist.

ALBA weist darauf hin, keine blickdichten Säcke (schwarz, blau etc.) zu verwenden.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte immer direkt an den zuständigen Entsorger für die Gelben Säcke: die Firma ALBA.

Telefon: 030 / 351 82 351, E-Mail: logistik@alba.info